Awards & Rankings

Die größte Anerkennung für unsere Arbeit ist die Zufriedenheit unserer Klienten. Wird unsere Expertise abseits davon auch wahrgenommen und honoriert, freut uns das natürlich umso mehr. Folgende Auszeichnungen erhielt CMS in jüngster Vergangenheit verliehen:

2016

Chambers „Law Firm of the Year“ Award für 2016 für CEE

Die Auszeichnung spiegelt die führende Stellung von CMS in Zentral- und Osteuropa wider, den Umfang ihrer Tätigkeit und die hoch gehandelte und komplexe Arbeit der letzten Jahre, sowie die Reputation des CMS-Teams.

CMS bei MPF-Awards zu Best Managed International Law Firm gekürt

Bei den Anfang März 2016 in London überreichten Auszeichnungen des Managing Partners‘ Forum (MPF-Awards) wurde CMS als Best Managed International Law Firm ausgezeichnet. Die MPF-Awards werden in Kooperation mit der Financial Times und der Harvard Business Review verliehen und honorieren die Leistungen des Managements in Bezug auf Strategie, Leadership, Kundenerlebnis, operative Exzellenz und verantwortungsvolles Wirtschaften im gesamten Fachdienstleistungssektor.

Platz 1 der M&A Legal Advisor in Mittel- und Osteuropa

CMS wurde in den prestigeträchtigsten Rankings von CEE-Transaktionen des Jahres 2015 zum führenden Rechtsberater gekürt. Mergermarket, Bloomberg, Thomson Reuters und EMIS bestätigten die Spitzenposition von CMS im Ranking der meisten Transaktionen in CEE. Dieses Ergebnis spiegelt die Erfahrung der CMS M&A-Teams wider, die über die Grenzen hinweg mehr Transaktionen in CEE betreuten als jede andere Kanzlei.

In “Global Competition Review 2016” empfohlen

In der aktuellen Ausgabe der Global Competition Review, einer der wichtigsten globalen Ranklisten im Wettbewerbsrecht, werden unsere Teams aus Österreich und Slowenien unter den besten Experten in diesem Bereich angeführt. Ebenso empfohlen werden unsere CMS Kollegen aus Belgien, Deutschland, den Niederlanden, Polen, Russland, Spanien und der Schweiz.


2015

IFLR1000 zeichnet CMS im Bereich “Energy and Infrastructure” aus

Zum allerersten Mal wurde von IFLR1000 auch der Bereich „Energy and Infrastructure“ untersucht, vor wenigen Tagen hat der internationale Marktbeobachter nun seine Bewertungen bekanntgegeben. Besonders erfreulich dabei das Ergebnis für CMS in CEE: Mit acht Top-Bewertungen ist die von Österreich aus geführte Kanzlei klarer Sieger in CEE. Für diesen Erfolg mitverantwortlich ist, dass CMS besonders am Energiesektor in sämtlichen Sparten tätig ist.

The Legal 500: Top-Wertungen

Seit mittlerweile 27 Jahren analysiert The Legal 500 den internationalen Rechtsmarkt in über 100 Ländern. Die vor kurzem erschienenen EMEA Rankings stellen CMS ein hervorragendes Zeugnis aus: Mit insgesamt 70 Nennungen in den beiden obersten Kategorien wird sowohl dem Team in Österreich wie auch den Büros in CEE höchstes Niveau in den unterschiedlichsten Fachgebieten bescheinigt. Darüber hinaus sieht The Legal 500 auch drei CMS Reich-Rohrwig Hainz Partner unter den Leading Individuals 2015.


2014

„Kanzlei des Jahres Österreich“ bei den JUVE Awards 2014

JUVE, das Fachmagazin für Wirtschaftsanwälte, nimmt die Rechtsberatungsbranche von Jahr zu Jahr unter die Lupe. Am 23. Oktober wurden die JUVE Awards 2014 verliehen, zum erst zweiten Mal auch in der Kategorie „Kanzlei des Jahres Österreich“. CMS Austria freut sich über die Auszeichnung und nahm die Trophäe im Rahmen der Preisverleihung in der Alten Oper Frankfurt entgegen.

ILO Client Choice Award für Banking

Günther Hanslik, Partner von CMS Reich-Rohrwig Hainz in Wien, erhält für seine herausragenden Leitungen den International Law Office (ILO) Client Choice Award im Bereich Banking in Österreich.
Mit den vom Londoner International Law Office (ILO) weltweit verliehenen Client Choice Awards werden Rechtsanwälte ausgezeichnet, die sich durch überragende Leistungen für ihre Klienten und besondere Qualität ihrer Arbeit verdient gemacht haben. Die Preisträger wurden aufgrund der Beurteilungen von Mandanten ermittelt. Insgesamt mehr als 2.000 Unternehmen in ganz Europa haben die besten Anwälte und Kanzleien gewählt.


2013

Advocatus Client Awards

Die Tageszeitung DIE PRESSE prämiert CMS mit dem Client Award "Advocatus '13" in insgesamt drei Fachbereichen: Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht und M&A sowie Steuerrecht und Privatstiftungsrecht. Seniorpartner Johannes Reich-Rohrwig erhielt die meisten Nennungen von Klienten.

CMS has been named a top 20 Global Elite Law Firm Brand in Acritas’ Sharplegal 2013 Global Elite Brand Index.


2012

CEE Legal Adviser of the Year 2012

Die Financial Times und Mergermarket ernannten CMS zum Rechtsberater des Jahres für CEE. 
Die Auszeichnungen werden in der Branche mittlerweile als Maßstab für Expertise in den Bereichen Corporate, Private Equity, Investmentbanking und rechtliche Aspekte von M&A angesehen. Kanzleien gelangen anhand einer statistischen Analyse der M&A-Datenbank von Mergermarket auf eine Shortlist; ein unabhängiges Expertenkomitee wählt anschließend für jede Kategorie einen Gewinner. 

CMS punktet bei den 23. IFLR1000

Beim jährlichen Ranking der Internationalen Financial Law Review, den IFLR100, wird CMS Reich-Rohrwig Hainz auch in diesem Jahr in sämtlichen Ländern wieder ausdrücklich empfohlen. 
Das CMS Office in Belgrad konnte sich in diesem Jahr im Bereich Financial and Corporate wieder auf Rang 1 behaupten, CMS Zagreb stieg in Rang 2 auf. Auch die Büros in Wien, Sarajewo, Sofia, Bratislava und auch Ljubljana erhielten Empfehlungen.

Das IFLR1000 Ranking basiert auf den Empfehlungen von Unternehmensjuristen der weltweit führenden Finanzinstitute und Firmen sowie der führenden Juristen in den angeführten Fachbereichen, fokussiert sich hauptsächlich auf die Bereiche Banking, Capital Markets, Mergers & Acquisitions und Financial and Corporate und wird jährlich erstellt.

Gewinner des Advocatus’12 im Arbeitsrecht

CMS Reich-Rohrwig Hainz gewinnt den Advocatus’12 in der Kategorie Arbeitsrecht. Sie stellte dadurch einmal mehr ihre Rolle als die führende Kanzlei im Bereich Arbeitsrecht in Österreich und CEE unter Beweis. 
CMS Reich-Rohrwig Hainz wurde weiters in den Kategorien „Bau-/Mietrecht, Immobilienwirtschaft“. „IP, IT, Medien, Telekom“, „Konfliktlösung“, „M&A, Gesellschaftsrecht, Stiftungen“, „Öffentliches Wirtschaftsrecht“ und „Zentral-, Ost-, Südosteuropa“ im Handbuch Wirtschaftsanwälte ausdrücklich empfohlen.

Chambers „Law Firm of the Year“ Award 2012 für CEE

CMS wurde bei den diesjährigen Chambers Europe Awards in Amsterdam mit der Auszeichnung erstmals „Law Firm of the Year“ für Zentral- und Osteuropa (CEE) gekürt. Neben der Auszeichnung für CEE konnte sich CMS auch über einen Award in Ungarn und einen Client Service Award in Portugal freuen.


2011

Platz 1 bei Anzahl der betreuten M&A-Transaktionen in Europa und CEE

Auch in diesem Jahr behauptet CMS seine Spitzenposition im M&A-Bereich. Gleich zwei Mal platziert Bloomberg CMS auf Platz 1 der M&A-Ranglisten: So führt CMS sowohl im Ranking in Europa als auch in CEE bei Anzahl der beratenen Transaktionen im Jahr 2010.

„Mid-Market Legal Advisor of the Year“

CMS ist zum zweiten Mal in Folge „Mid-Market Legal Advisor of the Year“ bei Acquisitions Monthly. Die auf den M&A-Markt spezialisierte Publikation der Verlagsgruppe Thomson Reuters hat CMS erneut zur Kanzlei des Jahres bei M&A-Transaktionen bis zu 500 Millionen US-Dollar gekürt.


2010

Legal500 Edition 2010

CMS Reich-Rohrwig Hainz zählt in der aktuellen Ausgabe von Legal500 zu einer der erfolgreichsten Anwaltssozietäten in Österreich und SEE/CEE. Insgesamt sieben Tier 1-Reihungen und die Erstaufnahme in elf weiteren Kategorien sind ein weiterer Beweis für die exzellente Arbeit und das CMS entgegen gebrachte Vertrauen ihrer Klienten.

Hohe Auszeichnungen für CMS

• Acquisitions Monthly kürt CMS zum Mid-Market Legal Advisors of the Year 
• Financial Times/Mergermarket verleihen CMS Mid-Market Legal Advisors of the Year 
• Thomson Reuters und Mergermarket platzieren CMS auf Platz 1 bei Anzahl der M&A-Transaktionen in CEE