Home / Veranstaltungen / Ins-pect | Der Insolvenz-Check: Geschäftsführer...

Ins-pect | Der Insolvenz-Check: Geschäftsführer in der Krise: Was soll man (besser nicht) tun?

Vergangene Veranstaltung
25. Januar 2022, 10:00 - 10:45 UTC +00:00

Mit Ins-pect haben wir eine Reihe von praxisrelevanten Themen mit Fokus auf die neuesten Entwicklungen im Bereich Insolvenz & Restrukturierung für Sie vorbereitet.

Nutzen Sie unsere Webinar-Serie und das Know-how unserer Expert:innen, um sich effizient und zeitsparend auf den neuesten Stand zu bringen.

Das Thema unserer zehnten Ausgabe lautet:

Geschäftsführer in der Krise: Was soll man (besser nicht) tun?

Daniela Karollus-Bruner, Peter Machherndl und Florian Singer nehmen gemeinsam mit Ihnen die Handlungspflichten und -möglichkeiten in der Krise unter die Lupe, um Haftungen und vor allem Strafbarkeit zu vermeiden. Mehr Details zu den einzelnen Diskussionspunkten finden Sie in unserem Programm.

Das Webinar dauert einschließlich einer Q&A Session 45 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter events@cms-rrh.com zur Verfügung.

Programm


  • Wann liegt eine Krise vor?
  • Wie erkenne ich die Krise (rechtzeitig)?
  • Was tun, wenn es „kriselt“?
  • Welches Tool für welchen Zweck: Fortbestehensprognose, Reorganisationsverfahren etc.
  • Grenze zur materiellen Insolvenz und Insolvenzantragspflicht
  • Finanzierung und Liquiditätsbedarf während der Krise
  • „Pandemische“ Erleichterungen?
  • Im worst-case: (zumindest) Strafbarkeit vermeiden

Q&A

Alle Folgen von Ins-pect | Der Insolvenz-Check hier!

Webinar
  • 25 Januar

Vortragende

Foto von Daniela Karollus-Bruner
Daniela Karollus-Bruner
Partnerin
Wien
Peter Machherndl
Foto von Foto von Florian Singer, CMS Wien
Florian Singer
Wien