Home / Informationen / Gericht: Ungleichbehandlung am Karfreitag

Gericht: Ungleichbehandlung am Karfreitag

orf.at

22/06/2016

Ein Urteil des Oberlandesgerichts Wien sieht für einen Arbeitnehmer aus religiösen Gründen eine Ungleichbehandlung, weil er am Karfreitag arbeiten musste. Endgültig entscheiden muss der Oberste Gerichtshof.

Weitelesen

Personen

Foto von Andrea Potz
Andrea Potz
Partnerin
Wien