Home / Informationen / Spielraum für Kopftuchverbote bleibt eingeschrä...

Spielraum für Kopftuchverbote bleibt eingeschränkt

Erschienen am 20.03.2017 im Medium: Der Standard

Verbote religiöser Zeichen am Arbeitsplatz sind trotz aktueller EuGH-Urteile heikel. Auch ein generelles Neutralitätsgebot kann in der Praxis Musliminnen diskriminieren. Und Kundenwünsche sind kein Rechtfertigungsgrund.

Pressebericht
Spielraum für Kopftuchverbote bleibt eingeschränkt
Download
PDF 2,5 MB

Personen

Foto von Andrea Potz
Andrea Potz
Partnerin
Wien