Home / Personen / Miriam Mitschka
Miriam-Mitschka-CMS-AT

Miriam Mitschka

Associate

CMS Reich-Rohrwig Hainz
Rechtsanwälte GmbH
Gauermanngasse 2
1010 Wien
Österreich
Sprachen Deutsch, Englisch

Tätigkeitsbereich

Miriam Mitschka ist als Associate vornehmlich im Fachbereich Arbeitsrecht tätig.

Bisherige Berufserfahrung / Ausbildung

Miriam Mitschka ist seit September 2018 Rechtsanwaltsanwärterin bei CMS Reich-Rohrwig Hainz in Wien. Sie studierte Rechtswissenschaften an der Universität Wien und der Universiteit van Amsterdam. Vor ihrem Einstieg bei CMS Reich-Rohrwig Hainz arbeitete Mitschka unter anderem als Universitätsassistentin am Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Wien, als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Obersten Gerichtshof und als Rechtsanwaltsanwärterin in einer auf Arbeitsrecht spezialisierten Kanzlei in Wien. In ihrer Dissertation beschäftigte sie sich mit Verträgen zwischen den Krankenversicherungsträgern und den Erbringern von nichtärztlichen Gesundheitsleistungen. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte liegen im (Europäischen) Arbeits- und Sozialrecht sowie im Medizinrecht.

Vortragstätigkeit

Sie ist Autorin arbeits- und sozialrechtlicher Publikationen. Darüber hinaus ist sie Lektorin für Medizinrecht und Gleichbehandlungsrecht sowie im Bereich Führung, Personal und Diversity an österreichischen Weiterbildungseinrichtungen. 

Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2017 - Abschluss Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften, Universität Wien
  • 2012 - Abschluss Diplomstudium der Rechtswissenschaften, Universität Wien
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • COVID-19 und Arbeitsrecht: Möglichkeiten abseits der Kurzarbeit, 2020, CMS
  • Coronavirus: Fragen und Antworten zum Arbeitsrecht, 2020, CMS
  • Coronavirus: Update Arbeitszeit und Teleworking, 2020, CMS
  • Update Arbeitsrechtspaket "Coronavirus", 2020, CMS
  • Vertragskonstruktionen des nichtärztlichen Vertragspartnerrechts, in Tomandl (Hrsg), Aktuelle Probleme der Gesundheitsversorgung (2018) 25.
  • Kein Recht auf den gleichen Job nach der Karenz, Der Standard vom 4.6.2018 (Mitschka/Tinhofer).
  • Großer Plan, kleiner Wurf, Der Standard vom 24.3.2018 (Mitschka/Steiger).
  • Doppelter Kündigungsschutz, ÖJZ 2017, 932.
  • Kostenerstattung von Wahlphysiotherapeut/innen, DRdA 2016, 203.
  • Arbeitsrecht und Arbeitswelt im europäischen Wandel - Tagungsband der 6. Assistententagung im Arbeitsrecht (2016) (Herausgeberinnenschaft Krömer/Mitschka/Niksova/Pfalz).
  • Die verfassungsrechtliche Zulässigkeit des nichtärztlichen, extramuralen Vertragspartnerrechts auf dem Prüfstand, DRdA 2015, 454.
  • Zulässige Kettenvereinbarungen von befristeten Dienstzeiten im Rahmen von unbefristeten Dienstverhältnissen, DRdA 2015, 101.
  • Die Beistellungs- und Kostentragungspflicht für Arbeitskleidung. Zugleich ein Beitrag zur Risikoverteilung im Arbeitsverhältnis, ZAS 2014, 304 (Mitschka/Steiner).
  • Alter Wein in neuen Schläuchen? Offene Fragen zur Altersdiskriminierung bei der Anrechnung von Vordienstzeiten, in Kietaibl/Schörghofer/Schrammel (Hrsg), Liber Amicorum für Robert Rebhahn (2014) 73 (Mitschka/Pfalz).
  • Kollegiale Auseinandersetzungen und Unfallversicherungsschutz, DRdA 2014, 112.
  • Die Auswahl der Krankenanstalt, DRdA 2013, 484 (Mitschka/Schörghofer).
Mehr Weniger

Feed

Zeige nur
26/03/2020
Co­vid-19 und Ar­beits­recht: Mög­lich­kei­ten ab­seits der Kurz­ar­beit
Kurz­ar­beit, muss das sein? In­for­mie­ren Sie sich hier über Al­ter­na­ti­ven zur Kurz­ar­beit in Zei­ten der Co­ro­na-Kri­se!
23/03/2020
Kurz­ar­beit, maß­ge­schnei­dert
Wel­che recht­li­chen Mög­lich­kei­ten gibt es in der Um­set­zung von Kurz­ar­beit? Wir er­ar­bei­ten mit Ih­nen das pas­sen­de Mo­dell! Le­sen Sie hier mehr.
16/03/2020
Up­date Ar­beits­rechts­pa­ket „Co­ro­na­vi­rus“
Le­sen Sie hier un­ser Up­date zu ar­beits­recht­li­chen Fra­gen in Be­zug auf das Co­ro­na­vi­rus.
14/03/2020
Co­ro­na­vi­rus: UP­DATE Ar­beits­zeit und Te­le­wor­king
Le­sen Sie hier die wich­tigs­ten ar­beits­zeit­recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen zu Te­le­wor­king!
12/03/2020
Co­ro­na­vi­rus: Fra­gen und Ant­wor­ten zum Ar­beits­recht
Wir stel­len Ih­nen um­fas­sen­de Ant­wor­ten auf die wich­tigs­ten ar­beits­recht­li­chen Fra­gen im Zu­sam­men­hang mit dem Co­ro­na­vi­rus (Co­vid-19) zur Ver­fü­gung.
26/02/2020
Die Whist­leb­lo­wer-Richt­li­nie der EU – was Sie wis­sen soll­ten
Bis spä­tes­tens 17.12.2021 müs­sen die Min­dest­stan­dards der Whist­leb­lo­wer-Richt­li­nie auch in Ös­ter­reich um­ge­setzt wer­den. Le­sen Sie hier al­les Wis­sens­wer­te!
11/2019
In­ter­nal In­ves­ti­ga­ti­ons und DS­GVO: Pri­va­te Ar­beit­neh­mer­da­ten als Be­weis­mit­tel...
In­ter­nal In­ves­ti­ga­ti­ons und DS­GVO: Pri­va­te Ar­beit­neh­mer­da­ten als Be­weis­mit­tel im Ent­las­sungs­pro­zess? Le­sen Sie hier mehr!