Home / Veröffentlichungen / Auswirkungen von COVID-19 auf europäische M&A-Akt...

Auswirkungen von COVID-19 auf europäische M&A-Aktivitäten

Finanzielle und rechtliche Erwägungen

9. Juni 2020

Die CMS Corporate/M&A Gruppe hat gemeinsam mit der Investmentbank Credit Suisse die finanziellen und rechtlichen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf M&A-Transaktionen in Westeuropa analysiert.

Veröffentlichung
Impact of COVID-19 on European M&A activity
Download
PDF 1 MB

Autoren

Picture of Peter Huber
Peter Huber
Partner
Wien
Picture of Vincent Dirckx
Vincent Dirckx
Partner
Brussels
Picture of Jean Robert Bousquet
Jean-Robert Bousquet
Partner
Paris
Thomas Meyding
Dr. Thomas Meyding
Partner
Stuttgart
Ernst-Markus Schuberth
Dr. Ernst-Markus Schuberth
Partner
Düsseldorf
Picture of Pietro Cavasola
Pietro Cavasola
Managing Partner
Rome
Picture of Mark Ziekman
Mark Ziekman
Partner
Amsterdam
Picture of Francisco Xavier de Almeida
Francisco Xavier de Almeida
Partner
Lisbon
Picture of Carlos Pena
Carlos Peña
Partner
Madrid
Stefan Brunnschweiler, LL.M.
Partner
Zürich
Mark Bertram
Mark Bertram
Partner
London
Mehr zeigen Weniger zeigen