Home / Veröffentlichungen / „Safe Harbour" vom EuGH für ungültig erklärt

„Safe Harbour" vom EuGH für ungültig erklärt

06/10/2015

Am 06.10.2015 hat der EuGH das Urteil im Fall „Schrems gegen Facebook“ gesprochen. Demnach sind die persönlichen Daten europäischer Internetnutzer nach Ansicht des EuGH in den USA nicht ausreichend vor dem Zugriff von Behörden geschützt. Aus diesem Grunde wurde...

Mehr

Autoren

Foto von Christian Runte
Christian Runte
Partner
München