Home / Personen / Desislava Anastasova
Das Photo von Desislava Anastasova

Desislava Anastasova

Associate

Pavlov and Partners Law Firm in cooperation with CMS Reich-Rohrwig Hainz
CMS Cameron McKenna Nabarro Olswang LLP/ Bulgaria Branch - Duncan Weston
Landmark Centre
14 Tzar Osvoboditel Blvd
Floor 1
1000 Sofia
Bulgarien
Sprachen Bulgarisch, Englisch
Commercial

Tätigkeitsbereich

Desislava Anastasova ist als Associate auf Commercial spezialisiert. Sie verfügt über weitreichende Erfahrung im Wirtschafts- und Vertragsrecht und unterstützt in diesen Fachbereichen erfolgreich Mandanten bei Fragen in ihrem operativen Geschäft.

Bisherige Berufserfahrung / Ausbildung

Bevor sie zu CMS stieß, war sie für eine führende Rechtsanwaltskanzlei in Sofia tätig. Desislava Anastasova berät bulgarische und internationale Unternehmen, insbesondere auch Banken und Finanzinstitute sowie Produktionsbetriebe. Diese Mandanten vertritt sie in zivil- und handelsrechtlichen Streitfällen vor Gericht wie auch außergerichtlich und unterstützt sie bei ad hoc auftretenden rechtlichen Fragen. Sie kann auf mehr als zehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsrecht, Prozessführung und Schiedsverfahren sowie Insolvenz und Restrukturierungen zurückgreifen. Desislava Anastasova studierte Rechtswissenschaften an der Universität Sofia „Hl. Kliment Ohridski“ und ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Sofia. Bei CMS Sofia ist sie seit 2014 als Associate und dort als Mitglied des Kernteams für Prozessführung und Schiedsverfahren tätig. 2017 schloss sie zudem eine Ausbildung zur Mediatorin ab und ist seitdem im Zentralen Mediatorenregister des bulgarischen Justizministeriums eingetragen.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Desislava Anastasova absolvierte umfassende Fortbildungen zum EU-Recht und verfügt über eingehende Expertise zu verschiedenen Verordnungen und Verfahren.
  • Laufende Beratung eines führenden internationalen Modeeinzelhändlers zu wirtschaftlichen Fragen, einschließlich Handelsverträgen, AGB, Onlinehandel, Vertretung vor für den Handel verantwortlichen Behörden, Bestimmungen zu Konsumgütern, Kennzeichnungspflichten, Preisgestaltung etc. 
  • Beratung eines führenden Zulieferers von Lineartechnikkomponenten zu fortlaufend auftretenden rechtlichen Fragen, einschließlich handelsrechtlichen und immobilienbezogenen Themen.
  • Vertretung der weltweit zweitgrößten Fastfoodkette bei der Aushandlung des Franchisevertrages mit einem lokalen Franchisenehmer, einschließlich Überprüfung, Recherche und Kommentar zur Vertragserfüllung sowie erfolgreiche Durchsetzung einer einstweiligen Verfügung gegen einen Franchisenehmer.
  • Beratung eines deutschen Mandanten aus der Branche für innovative Technologien zu allgemeinen handelsrechtlichen Fragen sowie zur Geltendmachung offener Forderungen im Zuge des Liquidationsverfahrens eines bulgarischen Handelspartners.
  • Beratung eines in Israel ansässigen Kryptowährungshändlers zum bulgarischen Rechtsrahmen für den Handel mit Kryptowährungen, einschließlich KYC-Erfordernissen, E-Commerce und Verfahren zur Vermeidung von Geldwäsche.
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2012 – Master of Laws (LL.M.), Universität Sofia „Hl. Kliment Ohridski“
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Sofia
  • Eingetragene Mediatorin, Zentrales Mediatorenregister des bulgarischen Justizministeriums
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • New Cross-Border Inheritance Provisions of the Civil Procedure Code (Neue Bestimmungen zu grenzüberschreitenden Erbschaften in der Zivilprozessordnung)
  • Stabilization Proceedings for Companies (Stabilisierungsverfahren für Unternehmen)
  • New EU ePrivacy Regulation to Come into Force in 2019: What to Expect (Die neue E-Privacy-Verordnung der EU tritt 2019 in Kraft: Worauf Sie sich einstellen sollten)
  • New EU Directive Regulates the Protection of Whistleblowers (Neue EU-Richtlinie reguliert Schutz von Whistleblowern)
Mehr Weniger
Prozessführung und Schiedsverfahren

Tätigkeitsbereich

Desislava Anastasova ist seit Jahren auf die Fachbereiche Prozessführung und Schiedsverfahren und Insolvenz & Restrukturierung spezialisiert.

Bisherige Berufserfahrung / Ausbildung

Bevor sie zu CMS stieß, war sie für eine führende Rechtsanwaltskanzlei in Sofia tätig. Desislava Anastasova berät bulgarische und internationale Unternehmen, insbesondere auch Banken und Finanzinstitute sowie Produktionsbetriebe. Diese Mandanten vertritt sie in zivil- und handelsrechtlichen Streitfällen vor Gericht wie auch außergerichtlich und unterstützt sie bei ad hoc auftretenden rechtlichen Fragen. Sie kann auf mehr als zehn Jahre Erfahrung in den Bereichen Wirtschaftsrecht, Prozessführung und Schiedsverfahren sowie Insolvenz und Restrukturierungen zurückgreifen.
Desislava Anastasova studierte Rechtswissenschaften an der Universität Sofia „Hl. Kliment Ohridski“ und ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Sofia. Bei CMS Sofia ist sie seit 2014 als Associate und dort als Mitglied des Kernteams für Prozessführung und Schiedsverfahren tätig. 2017 schloss sie zudem eine Ausbildung zur Mediatorin ab und ist seitdem im Zentralen Mediatorenregister des bulgarischen Justizministeriums eingetragen.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Desislava Anastasova absolvierte umfassende Fortbildungen zum EU-Recht und verfügt über eingehende Expertise zu verschiedenen Verordnungen und Verfahren.
  • Beratung zahlreicher bulgarischer und internationaler Unternehmen im Zuge von Verfahren zur Einklagung von offenen Forderungen und der Teilnahme an Insolvenz- und Liquidationsverfahren etc. Im Zuge dessen Durchsetzung von einstweiligen Verfügungen hinsichtlich Forderungen und anderen gerichtlich einzufordernden Ansprüchen,
  • Unterstützung in Vollstreckungsverfahren und Verfahren im Zusammenhang mit EU-Recht, beispielsweise beim Erlass eines Europäischen Zahlungsbefehls oder eines Europäischen Beschlusses zur vorläufigen Kontenpfändung.
  • Beratung und Vertretung eines führenden österreichischen Leasingunternehmers und seiner bulgarischen Niederlassung in mehreren Schiedsgerichts- und Gerichtsverfahren sowie Durchsetzung der Ansprüche des Mandanten, wie etwa erhebliche offene Forderungen aus Leasingverträgen, Rückgabe von Leasingobjekten, Durchsetzung einstweiliger Maßnahmen etc.
  • Beratung eines internationalen Investors zu seinen Aktienbeteiligungen an bulgarischen Unternehmen. Im Zuge dessen
  • Beratung zu gesellschafts- und handelsrechtlichen Fragen, einschließlich Prozessführung in einem Verfahren über Ansprüche gegen andere Aktionäre und Dritte mit Bezug zu den betreffenden Unternehmen.
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2012 – Master of Laws (LL.M.), Universität Sofia „Hl. Kliment Ohridski“
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Sofia
  • Eingetragene Mediatorin, Zentrales Mediatorenregister des bulgarischen Justizministeriums
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • New Cross-Border Inheritance Provisions of the Civil Procedure Code (Neue Bestimmungen zu grenzüberschreitenden Erbschaften in der Zivilprozessordnung)
  • Stabilization Proceedings for Companies (Stabilisierungsverfahren für Unternehmen)
  • New EU ePrivacy Regulation to Come into Force in 2019: What to Expect (Die neue E-Privacy-Verordnung der EU tritt 2019 in Kraft: Worauf Sie sich einstellen sollten)
  • New EU Directive Regulates the Protection of Whistleblowers (Neue EU-Richtlinie reguliert Schutz von Whistleblowern)
Mehr Weniger
Insolvenz & Restrukturierung

Tätigkeitsbereich

Im Laufe ihrer Berufstätigkeit sammelte Desislava Anastasova umfassende Erfahrung in den Bereichen Insolvenz & Restrukturierung, insbesondere in der Vertretung von Mandanten in Insolvenzverfahren und in Verhandlungen mit Banken zur Neustrukturierung von Krediten.

Bisherige Berufserfahrung / Ausbildung

Unterstützung einer der größten Banken Bulgariens bei der Veräußerung eines gemischten Portfolios an (besicherten und nicht besicherten) notleidenden Krediten. Dabei Beratung bei der Einrichtung virtueller und physischer Datenräume, Vorbereitung der Vertraulichkeitsvereinbarung und Regeln zur Nutzung der Datenräume, Erstellen der Übertragungsdokumentation, Betreuung der Q&A-Phase und Verhandlungen mit Bietern, Verhandlung des Kaufvertrags, Koordinierung der Unterzeichnung und des Vertragsabschlusses.

Mehr Weniger

Ausgewählte Referenzen

  • Beratung eines der größten Leasingunternehmen in Bulgarien in Streitfällen mit Schuldnern, einschließlich Vertretung bei außergerichtlichen und gerichtlichen Vergleichen zur Restrukturierung von Verbindlichkeiten im Rahmen von Leasingverträgen.
  • Beratung einer Großbank in einem grenzüberschreitenden Projekt zur Feststellung und Einklagung von Forderungen von einem italienischen Unternehmen in einem in Italien eröffneten Liquidationsverfahren, einschließlich Unterstützung bei der Dokumentation und Expertise zu der rechtlichen Grundlage der Einklagung von Forderungen im Rahmen eines Liquidationsverfahrens in einem anderen EU-Mitgliedstaat.
  • Beratung eines deutschen Mandanten aus der Branche für innovative Technologien zur Eintreibung offener Forderungen im Zuge des Liquidationsverfahrens eines bulgarischen Handelspartners.
  • Beratung internationaler Mandanten zu Insolvenz- und Liquidationsverfahren in Bulgarien sowie Erstellung detaillierter Rechtsgutachten und Leitfäden zu diesen Themen.
Mehr Weniger

Ausbildung

2012 – Master of Laws (LL.M.), Universität Sofia „Hl. Kliment Ohridski“

Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer Sofia
  • Eingetragene Mediatorin, Zentrales Mediatorenregister des bulgarischen Justizministeriums
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • New Cross-Border Inheritance Provisions of the Civil Procedure Code (Neue Bestimmungen zu grenzüberschreitenden Erbschaften in der Zivilprozessordnung)
  • Stabilization Proceedings for Companies (Stabilisierungsverfahren für Unternehmen)
  • New EU ePrivacy Regulation to Come into Force in 2019: What to Expect (Die neue E-Privacy-Verordnung der EU tritt 2019 in Kraft: Worauf Sie sich einstellen sollten)
  • New EU Directive Regulates the Protection of Whistleblowers (Neue EU-Richtlinie reguliert Schutz von Whistleblowern)
Mehr Weniger