Home / Personen / Christina Reutter
Foto von Christina Reutter

Christina Reutter, LL.M.

Associate

CMS von Erlach Partners AG
Dreikönigstrasse 7
Postfach
8022 Zürich
Schweiz
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Christina Reutter ist hauptsächlich auf dem Gebiet des Kollektivanlagenrechts tätig. Sie vertritt regelmässig Klienten in Verfahren vor der Schweizerischen Finanzmarktaufsicht FINMA und der Six Swiss Exchange AG.

Klienten sind vor allem Banken, Fondsleitungsgesellschaften, Investmentgesellschaften, Vermögensverwalter, Vertreter ausländischer kollektiver Kapitalanlagen und Vertriebsträger kollektiver Kapitalanlagen.

Als IP Anwältin ist Christina Reutter auch tätig in allen Bereichen des Urheberrechts und des Markenrechts.

Christina Reutter ist seit 2008 bei uns tätig. Davor war sie bei einer anderen grösseren Zürcher Anwaltskanzlei, dem SRF Schweizer Radio und Fernsehen sowie einem grösseren Schweizer Verlag tätig.  

Mehr Weniger

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Zurich Bar Association
  • Swiss Bar Association
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

  • Commentary on Articles 148–150 of the Swiss Collective Investment Schemes Act, in: Bösch / Rayroux / Winzeler / Stupp (Hrsg.), Basler Kommentar zum Kollektivanlagengesetz, 2nd Edition, Basel 2016 (with André E. Lebrecht)
  • Commentary on Articles 29–32 of the Swiss Copyright Act, in: Müller / Oertli (Hrsg.), Stämpflis Handkommentar SHK zum Urheberrechtsgesetz, 2nd Edition, Bern 2012
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 1995 – University of Miami (USA), Master of Law (LL.M.)
  • 1987 – Bar Admission (Zurich, Switzerland)
  • 1983 – University of Zurich (Switzerland) 
Mehr Weniger
Get in contact with
22/03/2016
Bank­ga­ran­tie
Das nun in 5. Auf­la­ge vor­lie­gen­de Stan­dard­werk dient Un­ter­neh­mens­ju­ris­ten, Rechts­an­wäl­ten und Rich­tern als ak­tu­el­les und ef­fi­zi­en­tes Nach­schla­ge­werk bei Fra­gen rund um die Bank­ga­ran­tie und de­ren Ab­gren­zung...
22 März 2016
CMS Eu­ro­pean M&A Stu­dy 2016
2015 was a land­mark ye­ar for M & A. The­re we­re se­veral in­dus­try ga­me-chan­ging deals. Each of the first three quar­ters of 2015 saw Eu­ro­pean M&A deal va­lue ex­cee­ding EUR 170bn cul­mi­na­ting in Q4 2015 being...