Home / Personen / Dr. Pascal G. Favre
Foto von Pascal G. Favre

Dr. Pascal G. Favre

Partner

CMS von Erlach Poncet AG
Rue Bovy-Lysberg 2
Postfach 5824
1211 Genf 11
Schweiz
Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch

Pascal Favre ist für die Gruppen Gesellschaftsrecht/M&A, Kartellrecht und EU bei CMS in Genf verantwortlich.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind nationale und internationale M&A-Transaktionen, Transaktionsfinanzierungen, Private Equity, Unternehmensumstrukturierungen und -verlagerungen, Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht im weiteren Sinne (insbesondere Joint Ventures und Investitionsprojekte im In- und Ausland). Darüber hinaus verfügt er über umfassende Expertisen im Bereich der kollektiven Kapitalanlagen, insbesondere im Immobiliensektor.

Pascal Favre ist auch auf das schweizerische Wettbewerbs- und Vertriebsrecht spezialisiert. In dieser Funktion berät er seine Mandanten regelmässig in wettbewerbsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit nationalen und internationalen M&A-Transaktionen. Pascal Favre verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Anmeldung und Kontrolle von Fusionen mit schweizerischen und ausländischen Unternehmen, die in der Schweiz tätig sind. Zudem vertritt er oft Unternehmen in komplexen Verfahren vor der schweizerischen Wettbewerbskommission. Er berät sie nicht nur bei Hausdurchsuchungen und internen kartellrechtlichen Untersuchungen sondern auch bei Compliance-Programmen und Selbstanzeigen (Bonusregelungen).

Pascal Favre wurde als Spezialist im Bereich des Wettbewerbsrechts von renommierten professionellen Guides empfohlen. Der Leitfaden Legal 500 EMEA 2018 hat in seinem dem Wettbewerbsrecht gewidmeten Abschnitt Herrn Favres Arbeit als „beeindruckend“ anerkannt. Pascal Favre wurde in der Global Competition Review 2018 zitiert und seine Dienste für SNCF Mobilités wurden in der 18. Ausgabe des GCR 100 Global Elite Guide erwähnt.

Seine Kenntnisse im Vertragsrecht in Verbindung mit seiner Tätigkeit im Wettbewerbsrecht machen Pascal Favre zu einem besonders geschätzten Berater.

Pascal Favre ist Autor zahlreicher Publikationen auf dem Gebiet des Vertrags- und Wettbewerbsrechts und referiert regelmässig an Universitäten und Konferenzen.

Mehr Weniger

Pascal Favre provides excellent technical advice and drafting, strong commercial guidance and is highly responsive.

The Legal 500, Commercial, Corporate/M&A, Switzerland, 2020

Pascal Favre is a very good counsel: diligent, reactive and delivering clever advice.

The Legal 500, Competition, Switzerland, 2020

Extremely pragmatic at addressing key issues and is very reliable.

IFLR1000, Financial and corporate, Switzerland, 2019

Pascal Favre is increasingly visible, already receiving praise as a brilliant up-and-coming talent.

Chambers and Partners, Competition,/Antitrust, Switzerland, 2011

Pascal Favre is extremely proactive, precise and to the point

Chambers and Partners, Competition,/Antitrust, Switzerland, 2010

Pascal Favre is extremely capable, understanding and diligent.

The Legal 500, Competition, Switzerland, 2011

Ausgewählte Referenzen

Gesellschaftsrecht / M&A

  • PRIO SA, eine Schweizer Joint-Venture-Gesellschaft, die entstanden ist durch den Zusammenschluss der SIG-i Capital AG und der VTG AG, Europas führendem Waggonvermiet- und Schienenlogistikunternehmen, zum gemeinsamen Erwerb einer bedeutenden Waggonflotte mit deren anschliessender Vermietung. 
  • Hyperion Insurance Group Limited, die weltweit größte Versicherungsgesellschaft im Besitz von Mitarbeitern mit Sitz in Großbritannien, erwirbt einen in der Schweiz ansässigen privaten Versicherungsmakler, der auf politische Risiko- und Kreditversicherungen spezialisiert ist.
  • MICHELIN, den zweitgrössten Reifenhersteller der Welt, beim Erwerb einer Minderheitsbeteiligung am deutschen Automobildienstleister A.T.U (Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG) von Mobivia, einem europaweit führenden Unternehmen des Kfz-Service- und Reparatursektors;
  • SNCF Mobilités EPIC, Frankreichs grössten nationalen Schienenverkehrsbetreiber, und eine Tochtergesellschaft der SNCF-Gruppe beim Erwerb einer 45%igen Beteiligung an der BLS Cargo AG, einem der wichtigsten Akteure der Schweizer Schienengüterverkehrsbranche;
  • INEOS, einen weltweit führenden multinationalen Unternehmen der Chemieindustrie, beim Erwerb des Schweizer Traditions-Fussballclubs FC Lausanne-Sport;
  • Meditest SA, ein auf medizinische Laboratorien spezialisiertes Familienunternehmen mit Sitz in Vevey, bei ihrem Verkauf an die Unilabs, Labor für medizinische Analytik AG;
  • Die Gründer der My-Store SA, dem führenden Online-Outlet der Westschweiz, bei ihrem Verkauf einer 60%igen Beteiligung an das Schweizer Medienunternehmen, Ringier AG;
  • Crowdpark SA bei allen rechtlichen, unternehmerischen und regulatorischen Aspekten im Rahmen der Erstellung und Einführung ihrer Immobilien-Crowdfunding-Plattform;
  • Ein weltweit führendes Genfer Unternehmen im Bereich Vermietung und Verwaltung von Industriewaggons und -containern bei einer Entfusionierung sowie bei Capex Finanzierungsgeschäften;
  • Eine weltweit führende Brauerei beim Abschluss von Vertriebspartnerschaftsverträgen und Exportverträgen;
  • Einen weltweit führenden Hersteller von Sicherheitstinte für Banknoten und urkundliche Dokumente bei verschiedenen unternehmensbezogenen Themen sowie bei Refinanzierungs- und M&A-Projekten;
  • Das weltweit grösste Herstellungs- und Wartungsunternehmen im Bereich Personenbeförderung mit Sitz in den USA in Zusammenhang mit der Umstrukturierung seiner Geschäftseinheiten in Europa sowie bei M&A-Transaktionen in der Schweiz.

Wettbewerbs- und Kartellrecht

  • SNCF Mobilités in Bezug auf wettbewerbsrechtliche Aspekte der M&A-Transaktion mit der BLS Cargo AG;
  • Eine führende europäische Hautpflegemarke aus dem Luxussegment beim Aufbau ihres Vertriebsnetzwerks;
  • Ein führendes französisches Verlagshaus in Zusammenhang mit einem vermeintlichen Verbot für Parallelimporten von französischsprachigen Büchern;
  • Azienda Elettrica Ticinese bei der Information der Schweizerischen Wettbewerbskommission über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Società Elettrica Sopracenerina SA von der Alpiq AG und PRH Holding SA, ;
  • Ein weltweit führendes französisches Unternehmen im Bereich Veröffentlichung, Erstellung und Verteilung von Inhalten betreffend den Verkauf seiner Vertriebseinheiten in der Schweiz;
  • Ein weltweit führendes Unternehmen für Finanzierungsschutz und Private Equity bei der Fokussierung auf die Reiseveranstalterbranche.
Mehr Weniger

Ausbildung

  • 2005 – Doktortitel in Recht, Universität Freiburg, Schweiz (summa cum laude, ausgezeichnet mit drei Preisen: Peter Jäggi Stiftung, Walther Hug Stiftung und Joseph Vigener)
  • 2004 – Zulassung als Rechtsanwalt (Genf, Schweiz) (1. Platz)
Mehr Weniger

Mitgliedschaften

  • Swiss Bar Association (Schweizerischer Anwaltsverband/Fédération Suisse des Avocats) (SAV/FSA)
  • Geneva Bar Association
  • Association Suisse du Droit de la Concurrence / Swiss Association of Competition Law (ASAS)
  • Schweizerischer Juristenverein / Société Suisse des Juristes
Mehr Weniger

Veröffentlichungen

Competition and Antitrust

  • Commentaire romand, Droit de la concurrence, Commentaire des articles 4 al. 3, 9 et 10 LCart, in: Vincent Martenet/Christian Bovet/Pierre Tercier (eds.), 2nd ed., Geneva et al. 2013, with Silvio Venturi
  • Le contrôle des concentrations d'entreprises dans le secteur de l'électricité, Pratique de la Commission de la concurrence Jusletter 27 October 2014, with Jérôme Levrat
  • Les perquisitions en droit de la concurrence, "New de l'électricité" Bulletin SEV/AES 7/2010 (Association des Entreprises électriques Suisses), June 2010, with Jérôme Levrat
  • The Merger Control Review, Switzerland, in: Ilene Knable Gotts (ed.), Law Business Research, since 2010 to date
  • Les sanctions directes et le conseil aux entreprises : zones d'ombre, in: Marc Amstutz/Walter Stoffel/Patrik Ducrey (eds.), Le droit des cartels suisse 13 ans après le changement de paradigme, IDé, Zurich et al. 2009, with Silvio Venturi
  • L'abus de position dominante en droit de la concurrence, droit matériel, Fiches juridiques suisses N° 337, November 2007, with Silvio Venturi
  • Concentration d'entreprises : Exclusion du droit de recours des tiers, Note à l'ATF 2A.535/2004 du 14 juin 2005, Jusletter 17 October 2005, with Silvio Venturi Other contributions
  • Developments in National Competition Laws, Swiss Report, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW), Various reports since 2007 to date
  • Competition and Cartel Leniency, Practical Law, Multi-Jurisdictional Guide, Switzerland, Various reports from 2009 to 2014
  • International Law Office (ILO), Swiss Competition Reports Various reports since 2007 to date

Corporate/M&A

  • Le risque concurrence et sa gestion par le conseil d’administration d'une société anonyme, in GesKR, p. 83 – 2019
  • Recueil de contrats commerciaux, Contrat de représentation exclusive, in: Sylvain Marchand/Christine Chappuis/Laurent Hirsch (eds.), Bâle et al. 2013
  • Recueil en droit de l'énergie, Textes internationaux, européens et suisses, Geneva et al. 2011, with Isabelle Fellrath and Frank Spoorenberg
  • Les contrats spéciaux, 4th ed., Zurich et al. 2009, with Prof. Pierre Tercier
  • Le transfert conventionnel de contrat, Analyse théorique et pratique, thesis Fribourg, AISUF 246, Zurich et al. 2005
  • Best efforts clauses in Swiss law: a few considerations in the light of selected examples, in: Concerto arbitral en trois mouvements pour Pierre Tercier in: Lara Hammoud/Clarisse von Wunschheim/Marie-Noëlle Zen-Ruffinen (eds.), Geneva et al., 2013, with Prof. Marie-Noëlle Zen-Ruffinen
  • Le point sur la Partie spéciale du droit des obligations / Entwicklungen im Obligationenrecht, Besonderer Teil, Revue suisse de jurisprudence (RSJ/SJZ) 110 (2014), 109 (2013), 108 (2012), 107 (2011), 106 (2010), with Prof. Pierre Tercier
  • Renonciation anticipée à former un recours de droit public : Revirement de jurisprudence, Note à l'ATF 4P.110/2006 du 17 juillet 2006, Jusletter 23 October 2006, with Silvio Venturi
Mehr Weniger

Vorträge

  • 2017, the 8th Edition of the Workshop on competition law by the Centre Patronal jointly with the Swiss Association of Competition Law (ASAS) and the Centre for Company Law (CEDIDAC), "Fee and Tariffs Recommendations"
  • 2018, 2015, 2014 and 2012, University of Geneva, Master course, Faculty of economic and social sciences, under the direction of Prof. Marie-Noëlle Zen-Ruffinen, "Direct sanctions under the Swiss Competition Act"
  • 2016 and 2014, University of Fribourg, Master course, Banking and Finance law, under the direction of Prof. Jean-Baptiste Zufferey
  • 2010 and 2009, University of Fribourg, Master course (International commercial contracts), under the direction of Prof. Pierre Tercier, "Joint Ventures in Switzerland: Key contractual issues and merger control regulation"
  • Workshop on the drafting of commercial contracts, Geneva Bar Association / University of Geneva, February 2014, Agency contract, exclusive distribution and franchising agreements, with Prof. Sylvain Marchand and Prof. Jacques de Werra
  • Development institute international, 4th International Roundtable General Counsels 2012, Geneva June 2012, Dealing with legal privilege and procedures, the headache of your legal team
  • Swiss Association of Asset Managers (VSV-ASG-SAAM), La distribution de fonds de placement, Geneva, November 2010
  • Association des entreprises électriques suisses (VSE/AES), Le droit de la concurrence – Défis pour la branche, Lausanne, April 2010
  • Association des entreprises électriques suisses (VSE/AES), Les conditions générales, validité et mise en œuvre par les acteurs du marché suisse de l’électricité, aspects contractuels et de droit de la concurrence, Lausanne, October 2009
Mehr Weniger
CMS Schweiz nimmt Be­ra­ter­rol­le bei ei­ner stra­te­gi­schen...
Le ris­que con­cur­rence et sa ges­ti­on par le con­seil...
16/02/2017
CMS SCHWEIZ HAT SNCF MO­BI­LITÉS EPIC BE­RA­TEN

Feed

Zeige nur
CMS Ex­pert Gui­de for Di­rec­tors of Com­pa­nies
15 Apr 20
Neue Ran­kings von "The Le­gal 500" für CMS Schweiz
19 Sep 19
The Mer­ger Con­trol Re­view in der Schweiz - 10. Aus­ga­be
19 Sep 19
CMS Schweiz nimmt Be­ra­ter­rol­le bei ei­ner stra­te­gi­schen...
16 Apr 19
CMS Schweiz ver­bes­sert er­neut ihr Ran­king bei The Le­gal...
19 Feb 18
CMS be­rät Mi­che­lin beim Er­werb ei­ner Min­der­heits­be­tei­li­gung...
13 Feb 18
Un­ser Schwei­zer Wett­be­werbsteam wur­de in der 18. Aus­ga­be...
09/05/2017
Ur­teil des Bun­des­ge­richts im Ga­ba / Ge­bro-Fall – Ver­schär­fung...
16/11/2016
Fach­grup­pe Kar­tell­recht
Schweiz