Home / Informationen / CMS berät die Aktionäre beim Verkauf der R. Wick...

CMS berät die Aktionäre beim Verkauf der R. Wick AG

06/07/2018

Die JAG Gruppe, ein führendes Unternehmen der Prozesstechnik, welches anspruchsvolle Prozessanlagen und Automationslösungen für die Lebensmittel­­-, Pharma- sowie Biotechindustrie plant und baut, übernimmt die R. Wick AG im Rahmen einer Nachfolgeregelung von den bisherigen Aktionären.

Die R. Wick AG mit Hauptsitz in Küssnacht am Rigi und einer Präsenz in der Tschechischen Republik verfügt über langjährige Erfahrung rund um Automations- und Robotiklösungen für die Maschinen- und Automobilindustrie. Die R. Wick AG baut verschiedene Standard-Roboterzellen für die Automatisierung von Werkzeugmaschinen und entwirft komplexe kundenspezifische Systemlösungen für ganze Produktionslinien. Während die R. Wick AG eine führende Anbieterin für Automations- und Robotiklösungen in der Deutschschweiz ist, geniesst die JAG Gruppe vor allem in der französischsprachigen Schweiz eine starke Marktstellung. Mit der Übernahme der R. Wick AG baut die JAG Gruppe ihr Robotikgeschäft aus und wird zu einem der bedeutendsten Systemintegratoren für Robotiklösungen in der Schweiz. Darüber hinaus gewinnt die JAG Gruppe zusätzliche Fachkräfte und Kapazitäten im Bereich der mechanischen Konstruktion, Produktion und Montage von Roboterzellen sowie Peripheriesystemen.

Ein Team von CMS Schweiz unter der Führung von Partner Stephan Werlen hat die Aktionäre der R. Wick AG bei der Transaktion, welche im Auktionsverfahren durchgeführt wurde, umfassend rechtlich beraten.

CMS Schweiz
Dr. Stephan Werlen, Partner, Gesellschaftsrecht / M&A
Pascal Stocker, Associate, Gesellschaftsrecht / M&A
Ferdinand Blezinger, Trainee, Gesellschaftsrecht / M&A

Personen

Dr Stephan Werlen
Dr. Stephan Werlen, LL.M.
Partner
Zürich
Picture of Pascal Stocker
Pascal Stocker
Associate
Zürich
Blezinger_Ferdinand
Dr. jur. Ferdinand Blezinger, LL.M.
Zürich