Home / Veröffentlichungen / BGH: AGB-Änderungsklauseln unwirksam

BGH: AGB-Änderungsklauseln unwirksam

22/06/2021

Der weit verbreiteten Praxis, AGB-Änderungen durch Vorabankündigung und ohne ausdrückliche Zustimmung des Verbrauchers durchzusetzen, erteilt Karlsruhe eine Absage – jedenfalls wenn die AGB dies ohne jede Einschränkung vorsehen. Der Beitrag BGH: AGB-Änderungsklauseln unwirksam erschien zuerst auf CMS Blog.

Mehr

Autoren

Foto von Arne Schmieke
Dr. Arne Schmieke
Senior Associate
Köln