Home / Veröffentlichungen / Coronavirus: Aussetzung der Insolvenzantragspflic...

Coronavirus: Aussetzung der Insolvenzantragspflicht

18 Mär 20

Der Coronavirus verbreitet sich schnell. Die Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung treffen Unternehmen bereits jetzt hart und werden in absehbarer Zeit viele Unternehmen in erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten bringen. Insolvenzantragspflicht Geschäftsführer einer GmbH und Vorstände einer AG trifft die Pflicht, einen Insolvenzantrag zu stellen, wenn ihr Unternehmen insolvent, also zahlungsunfähig oder überschuldet, ist (§ 15a Abs. 1 S. 1 InsO). Zuwarten können Geschäftsleiter mit (mehr…)

Mehr

Autoren

Alexandra Schluck-Amend
Dr. Alexandra Schluck-Amend
Partnerin
Stuttgart
Veronika Hefner
Dr. Veronika Hefner, LL.B.
Associate
Stuttgart