Home / Veröffentlichungen / Kein Unglück zu fürchten: Rechtmäßige Vervielfältigung...

Kein Unglück zu fürchten: Rechtmäßige Vervielfältigung eines Fotografieausschnitts

15 Juli 2020

Die größte deutsche Nachrichtenagentur klagte vor dem AG Hamburg (Urteil vom 25. Oktober 2018 – 36a C 284/17) erfolglos gegen die Abbildung eines Ausschnitts einer Fotografie auf Kleidungsstücken, die der Beklagte in seinem Onlineshop vertrieb. Die Berufung der Klägerin gegen dieses erstinstanzliche Urteil wies das LG Hamburg nun zurück (Urteil vom 22. Mai 2020 – 308 S 6/18). Gegenstand des (mehr…)

Mehr

Autoren

Benedicta Rauch
Benedicta von Rauch
Senior Associate
Berlin