Home / Veröffentlichungen / „Prozessfinanzierer II“ – Gewinnabschöpfungsklagen...

„Prozessfinanzierer II“ – Gewinnabschöpfungsklagen mit Prozessfinanzierer als Rechtsmissbrauch

08 Aug 19

Bei jeder Klage besteht das Risiko, den Prozess zu verlieren und mit den Kosten des Rechtsstreits, also den Kosten des eigenen sowie denen des gegnerischen Rechtsbeistands, belastet zu werden. Eine Möglichkeit, sich hiergegen abzusichern, ist eine Rechtsschutzversicherung. Seit Ende 1998 besteht die zusätzliche Möglichkeit der gewerblichen Prozessfinanzierung. Diese Unternehmen zur gewerblichen Prozessfinanzierung übernehmen im Fall des Unterliegens sämtliche Prozesskosten, im (mehr…)

Mehr

Autoren

Annina Barbara Männig
Annina Barbara Männig
Associate
Leipzig