Home / Veröffentlichungen / „Verantwortlicher″ wider Willen? – Der Insolvenzverwalter...

„Verantwortlicher″ wider Willen? – Der Insolvenzverwalter als Datenschützer

12 Dez 19

Datenschutz spielt eine immer wichtigere Rolle. Davon ist auch die Insolvenzverwaltung betroffen. Wurde die gesamte Thematik in der Vergangenheit häufig noch stiefmütterlich behandelt, sollte sich das spätestens seit der Umsetzung der DSGVO geändert haben. Daten stellen oftmals Vermögenswerte dar, so dass sich die Frage nach der Verwertbarkeit für den Insolvenzverwalter stellt. Auf der anderen Seite muss sich der Insolvenzverwalter in (mehr…)

Mehr

Autoren

Sebastian Tigges
Sebastian Tigges
Senior Associate
Berlin