Home / Veranstaltungen / Carved-out = Solved?

Carved-out = Solved?

Strategische Ziele und Erfolgsfaktoren von Corporate Carve-outs

Stuttgart, Deutschland

Vergangene Veranstaltung
16 Januar 2020, 09:00 - 14:00

Carve-outs sind „en vogue“ und mittlerweile fester Bestandteil in der täglichen Unternehmenspraxis. Unternehmensteile werden ausgegliedert und veräußert, Großkonzerne spalten sich auf und schaffen damit Holdingstrukturen – und das oftmals ohne aktuellen Transaktionsanlass.

Das „Herausschneiden” stellt hohe Anforderungen an Unternehmen. Eine Vielzahl wegweisender Entscheidungen werden verlangt: über das neue Geschäftsmodell, die gesellschafts- und steuerrechtlich optimale Transaktion, den Übergang der Arbeitnehmer, die Ausgliederung des IP-Portfolios und der IT-Systeme sowie hinsichtlich des Eigentums der Daten. Erfolgt der Carve-out als Teil einer Transaktion, erhöhen sich die Komplexität und Geschwindigkeit signifikant. Die 80:20-Regel gilt nicht, der Carve-out muss auf Anhieb sitzen.

Kritische Faktoren für einen erfolgreichen Carve-out sind insbesondere die Bestandsaufnahme, die Strukturierung des Carve-outs und die Entwicklung eines maßgeschneiderten Konzepts sowie die Steuerung und Koordination des Carve-out-Prozesses. Hierauf muss ein besonderes Augenmerk gelegt werden.

Bei dieser Veranstaltung wird das Carve-out-Spektrum aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und Herausforderungen sowie Erfolgsfaktoren werden herausgestellt. In einem exklusiven Kreis freuen wir uns auf regen Erfahrungsaustausch und spannende Diskussionen.

Programm

Ab 9.00 UhrRegistrierung und Empfangssnack
9.30 UhrEröffnung und Begrüßung
Prof. Dr. Burkhard Schwenker, Chairman of the Advisory Council, Roland Berger GmbH
9.45 UhrPraxisvortrag 1:
Carve-out: Strategische Entscheidungen in konkreter Umsetzung oder: Wie entflechte ich ein Unternehmen?
Jens Schwanewedel, CFO, Holtzbrinck Publishing Group
10.15 UhrDer Carve-Hype – Aktuelle Trends & Erfolgsfaktoren bei Corporate Carve-outs
Dr. Patrick Heinemann, Senior Partner, Roland Berger GmbH
10.45 UhrKaffeepause
11.15 UhrCarve-out – Fit for Transaction?
Dr. Thomas Meyding, Partner, CMS in Stuttgart
11.45 UhrPraxisvortrag 2:
Von M+W zu Exyte – Ein Praxisbericht 
Dr. Steffen Liebendörfer, General Counsel EMEA Region, Exyte Management GmbH
12.15 UhrDiskussion und Q&A
13.00 UhrGemeinsames Mittagessen

 

In Kooperation mit:

Logo Roland Berger

Sprecher

Prof. Dr. Burkhard Schwenker
Prof. Dr. Burkhard Schwenker
Chairman of the Advisory Council, Roland Berger GmbH
Jens Schwanewedel
Jens Schwanewedel
CFO, Holtzbrinck Publishing Group
Dr. Steffen Liebendörfer
Dr. Steffen Liebendörfer
General Counsel EMEA Region, Exyte Management GmbH
Thomas Meyding
Dr. Thomas Meyding
Partner
Stuttgart
Dr. Patrick Heinemann
Dr. Patrick Heinemann
Senior Partner, Roland Berger GmbH
Mehr zeigen Weniger zeigen