Home / Veranstaltungen / CMS Mittelstandstag 2017

CMS Mittelstandstag 2017

„Die Vernetzung von Produkt, Mensch und Maschine – Industrie 4.0 in der Praxis der Rechtsanwendung“

Leipzig, Deutschland

Vergangene Veranstaltung
08 März 2017, 10:00 - 17:00

Die digitale Transformation hat die meisten Unternehmen aus nahezu jeder Branche inzwischen erreicht. Neue Verfahren der massenhaften Datenanalyse und intelligenten Steuerung eröffnen Möglichkeiten in Produktions- und Fertigungsprozessen der Industrie – werfen aber auch eine Reihe rechtlicher Fragen auf.

Im Rahmen unseres CMS Mittelstandstages 2017 bieten wir drei interaktive Workshops an. Anhand von praktischen Beispielen geben wir Ihnen dabei einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Aspekte und zeigen konkrete Lösungswege auf.

Programm

10.00 Uhr

Registrierung Workshop I

10.30 Uhr

Workshop I
Management rechtlicher Risiken der Digitalisierung in Einkauf, Produktion und Vertrieb – Gibt es eine Haftung 4.0?

Dr. Tobias Bomsdorf
Rechtsanwalt und Partner, CMS

12.00 Uhr

Mittagspause /
Registrierung Workshop II

13.00 Uhr

Workshop II
Arbeit 4.0 – Herausforderungen und Möglichkeiten zur Entgrenzung der Arbeitsleistung

Dr. Anja Schöder
Rechtsanwältin, CMS

14.30 Uhr

Kaffeepause /
Registrierung Workshop III

15.30 Uhr

Workshop III
Vernetzung und Digitalisierung – Notwendigkeit und Herausforderung

Stefan Schreiber
Rechtsanwalt, CMS

Dr. Hans-Christian Woger
Rechtsanwalt, CMS

17.00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Bei Interesse an der Veranstaltung steht Ihnen unser Event-Team gerne zur Verfügung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Tobias Bomsdorf
Dr. Tobias Bomsdorf
Partner
Frankfurt
Anja Schöder
Dr. Anja Schöder, LL.M. (University of Edinburgh)
Counsel
Leipzig
Stefan Schreiber
Stefan Schreiber
Senior Associate
Leipzig
Dr. Hans-Christian Woger
Mehr zeigen Weniger zeigen