Home / Veranstaltungen / Automotive & Mobility: Rechtliche und wegweisende...

Automotive & Mobility: Rechtliche und wegweisende Entwicklungen

Eine starke gesetzgeberische Initiative und die Grenzen der Technik: Wohin geht es beim autonomen Fahren?

Vergangene Veranstaltung
05 Mai 2021, 15:00 - 16:00

Der zurzeit im Gesetzgebungsverfahren befindliche Entwurf für ein „Gesetz zum autonomen Fahren“ verspricht, das autonome Fahren in definierten Betriebsbereichen für eine große Bandbreite von Nutzanwendungen gesetzlich zu ermöglichen und damit einen großen Sprung in Richtung Einführung autonomer Technik im Nutzfahrzeugbereich zu machen.

Wir besprechen mit Ihnen, welche innovativen Elemente der Gesetzesentwurf vorsieht und ordnen ihn in die Entwicklung des autonomen Fahrens in Deutschland und im Ausland ein. Gleichzeitig fragen wir nach den inhärenten Grenzen der künstlichen Intelligenz auf dem Gebiet der Mobilität und den Beschränkungen, die sich daraus in der Nutzanwendung ergeben.

Gast Sprecher: 

Gabriel Seiberth, Managing Director, Accenture DACH


Weitere Termine der Webinar-Reihe Automotive & Mobility finden Sie hier.


Bitte füllen Sie das Kontaktformular aus, wenn Sie an einer Teilnahme an dem Webinar interessiert sind. Sie erhalten in Kürze eine Rückmeldung von uns.

Kontaktformular für Automotive & Mobility: Rechtliche und wegweisende Entwicklungen am 5. Mai 2021

Mit dem Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass ich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten im Rahmen der oben genannten Veranstaltung einverstanden bin.

  • Pflichtfelder

Interessieren Sie sich für Informationen zu Veranstaltungen oder anderen wichtigen Rechtsentwicklungen von CMS Deutschland, dann melden Sie sich gerne über unseren CMS InfoService dafür an. 

Webinar
  • 05 Mai

Sprecher

Foto von Gerd Leutner
Dr. Gerd Leutner
Partner
Berlin
Foto von Kai Wallisch
Dr. Kai Wallisch
Partner
Stuttgart