Home / Veranstaltungen / Künstliche Intelligenz – Wie intelligent können...

Künstliche Intelligenz – Wie intelligent können Maschinen sein?

München, Deutschland

Vergangene Veranstaltung
24 November 2015, 08:30 - 10:30

TMC Breakfast

Der Mensch, heißt es, ist der Maschine immer überlegen. Allerdings hat ein Computer bereits 1996 den damals seit zehn Jahren amtierenden Schachweltmeister Garri Kasparow unter Turnierbedingungen geschlagen. Von Tag zu Tag nimmt auch das KI-Computersystem Watson von IBM immer realere Formen an. Forscher vermitteln vor allem eines: Künstliche Intelligenz ist eine der Technologien, die Wirtschaft, Industrie und unser Leben verändern werden, denn „Das Risiko bei KIs ist nicht Bosheit, sondern Fähigkeit“ (Stephen Hawking).

Programm

8.30 Uhr
Empfang der Gäste mit Frühstücksbuffet

9.00 Uhr
Begrüßung und Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde

Referent

Prof. Dr. Paul Lukowicz
Forscher am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

Prof. Dr. Paul Lukowicz arbeitet und forscht am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und ist Leiter der Abteilung „Eingebettete Intelligenz/Embedded Intelligence“, die sich mit der Entwicklung innovativer Lösungen auf dem Gebiet der vernetzten Sensor-Aktuatorsysteme und mit der energieeffizienten Nutzung von Systemen beschäftigt. Forschungsschwerpunkte sind Cyber-Physische Systeme, Pervasive Computing, Soziale Interaktive Systeme, Wearable Computing und Ubiquitous Computing.

Bei Interesse an der Veranstaltung steht Ihnen unser Event-Team gerne zur Verfügung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.