Home / Veranstaltungen / Neues Bauvertragsrecht

Neues Bauvertragsrecht

Navigation in unbekannten Gewässern

Berlin, Deutschland

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
31 Mai 2017, 17:00 - 18:30

Der Bundestag hat am 9. März das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung verabschiedet. Das Gesetz wird noch dem Bundesrat zugeleitet und soll für alle ab 1. Januar 2018 geschlossenen Verträge gelten.

Damit werden erstmals besondere Vorschriften u. a. zum Bauvertrag, zum Architekten- und Ingenieurvertrag und zum Bauträgervertrag in das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) eingefügt.

In unserer Roadshow Neues Bauvertragsrecht – Navigation in unbekannten Gewässern zeigen wir Ihnen die Folgen für Ihre Praxis auf und diskutieren mit Ihnen insbesondere folgende Fragen:

  • Inwieweit müssen Ihre Vertragsmuster überarbeitet werden?
  • Ist die „Flucht in die VOB/B“ sinnvoll und möglich?
  • Welche Änderungen ergeben sich künftig für Ihr Claim-Management?

Wir freuen uns sehr, Herrn Dr. Hendrik Hoppenstedt, MdB, als Experten für unsere Veranstaltung in Berlin gewonnen zu haben, der als Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion maßgeblich am Gesetzgebungsverfahren beteiligt war und daher aus erster Hand berichten kann. Er wird das Thema mit uns diskutieren.

Wir führen diese Veranstaltung auch an unseren anderen Standorten durch. Hier finden Sie die Terminübersicht.

Bei Interesse an der Veranstaltung steht Ihnen unser Event-Team gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Nicolai Ritter
Dr. Nicolai Ritter
Partner
Berlin