Home / Veranstaltungen / Webinar: Spion wider Willen

Webinar: Spion wider Willen

Die (ungeahnte) Haftung von Unternehmen und der Unternehmensleitung bei der Verletzung fremder Geschäftsgeheimnisse

Vergangene Veranstaltung
08 Juli 2020, 09:00 - 09:45

Kooperationen mit anderen Unternehmen, die Anstellung neuer Mitarbeiter, Datenaustausch in der Cloud – die möglichen Berührungspunkte mit fremden Geschäftsgeheimnissen wie Innovationsideen, Kundenlisten und Marketingkonzepte sind vielfältig. Im Zeitalter der Digitalisierung gilt dies umso mehr, denn nie war der Zugang zu Informationen einfacher.

Doch dies bringt auch Gefahren mit sich. Oft kann es schwierig sein, zu erkennen, dass eine Information ein fremdes Geschäftsgeheimnis ist. Ein allzu sorgloser Umgang kann schnell in einer Haftung enden, denn es bestehen strenge gesetzliche Haftungsregelungen. Die Haftung trifft aber nicht alleine den handelnden Mitarbeiter als Verletzer, sondern auch das Unternehmen und die Unternehmensleitung. In unserem Wirtschaftsfrühstück IP zeigen wir auf, wo derartige Haftungsgefahren lauern und welche Maßnahmen zur Abwehr zu ergreifen sind. 


Aktuelle Informationen zu COVID-19 finden Sie in unserem Corona Center. Wenn Sie Fragen zum Umgang mit der aktuellen Lage und den Auswirkungen für Ihr Unternehmen haben, sprechen Sie Ihren Ansprechpartner bei CMS oder unser CMS Response Team jederzeit gerne an.


Webinar
  • 08 Juli

Sprecher

Alexander Leister
Alexander Leister, LL.M. (LTU Melbourne)
Counsel
Stuttgart
Thomas Fröhlich
Thomas Fröhlich
Senior Associate
Stuttgart