Home / Veranstaltungen / Wirtschaftsfrühstück – Mit Vorsprung in den T...

Wirtschaftsfrühstück – Mit Vorsprung in den Tag.

Deutschland

Vergangene Veranstaltung
08 Oktober 2014, 08:30 - 10:00

Zahlungsziele und (Reverse) Factoring:
Was gilt es – auch im Hinblick auf aktuelle gesetzgeberische Initiativen - zu beachten?

Zahlreiche Unternehmen haben in den letzten Jahren ihren Finanzierungsmix diversifiziert. Großer Bedarf besteht traditionell im Hinblick auf die Vorfinanzierung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Dies gilt insbesondere, wenn Kunden großzügige Zahlungsziele eingeräumt werden (müssen). In jüngerer Vergangenheit wird im deutschen Markt neben dem klassischen Factoring vermehrt das sogenannte Reverse Factoring angeboten. Parallel setzt der Gesetzgeber – einer Vorgabe aus Brüssel folgend – Regelungen in nationales Recht um, die den Spielraum für die Einräumung von Zahlungszielen einschränken.

Lassen Sie uns gemeinsam diskutieren, was es bei der Vorfinanzierung von Kunden- und Lieferantenforderungen zu beachten gilt und welche Auswirkungen die gesetzlichen Neuerungen im Zuge der Implementierung der Zahlungsverzugsrichtlinie möglicherweise haben werden.

Programm

8.30 bis 9.00 Uhr
Get-together bei Kaffee und Frühstück

9.00 bis 10.00 Uhr
Vortrag und Diskussion

Referenten

  • Dr. Marc Seibold
    Partner, CMS Hasche Sigle, Stuttgart
  • Dr. Georg Lauster
    Rechtsanwalt, CMS Hasche Sigle, Stuttgart

Details zur Veranstaltung

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 8.30 bis 10.00 Uhr
CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart

Bitte teilen Sie uns bis zum 01. Oktober 2014 mit, ob wir Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen dürfen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung. Bitte klicken Sie hier für die Themen- und Terminübersicht 2014.

Sprecher

Marc Seibold
Dr. Marc Seibold
Partner
Stuttgart
Georg Lauster
Dr. Georg Lauster