Home / Veranstaltungen / Wirtschaftsfrühstück – Mit Vorsprung in den T...

Wirtschaftsfrühstück – Mit Vorsprung in den Tag

Die insolvenzrechtliche Anfechtung – Wie können Sie sich vor einer Insolvenzanfechtung schützen

Deutschland

Vergangene Veranstaltung
11 November 2015, 08:30 - 10:00

Häufig führt die Insolvenz eines Kunden zum Verlust einer langjährigen Geschäftsbeziehung. Unternehmen sind als Folge des Insolvenzanfechtungsrechts hohen Rückforderungsansprüchen ausgesetzt. In den letzten Jahren ist es gehäufte Praxis geworden, dass auch lange zurückliegende und längst verbuchte Zahlungen von Insolvenzverwaltern angefochten werden. Im Krisenfall werden nicht selten mit dem Kunden Ratenzahlungen vereinbart oder ihm werden Zahlungen gestundet. Doch da die Bitte um Ratenzahlung schon ein Indiz für die Zahlungsunfähigkeit sein kann, stellt sich die Frage, unter welchen Umständen Zahlungserleichterungen das Risiko einer späteren Vorsatzanfechtung der erhaltenen Zahlungen begründen.

Mit unserem Wirtschaftsfrühstück möchten wir Ihnen diese und weitere Fragen beantworten und Sie unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung und geplanten Gesetzgebung darüber informieren, wie Sie sich erfolgreich vor Anfechtungsrisiken schützen können.

Programm

8.30 bis 9.00 Uhr
Get-together bei Kaffee und Frühstück

9.00 bis 10.00 Uhr
Vortrag und Diskussion

Referentin

Dr. Alexandra Schluck-Amend
Partnerin, CMS Stuttgart


Bei Interesse an der Veranstaltung stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Alexandra Schluck-Amend
Dr. Alexandra Schluck-Amend
Partnerin
Stuttgart