Home / Veranstaltungen / Wirtschaftsfrühstück – Mit Vorsprung in den T...

Wirtschaftsfrühstück – Mit Vorsprung in den Tag

Deutschland

Vergangene Veranstaltung
24 September 2014, 08:30 - 10:00

Kartellrechtsverstöße können teuer sein: Die 10 wichtigsten aktuellen kartellrechtlichen Fragen für Ihr Unternehmen

Hohe Bußgelder und dazu noch kartellrechtliche Schadensersatzklagen - Kartellrechtsverstöße können teuer werden. Die Einhaltung des Kartellrechts ist wichtiger denn je. Wir sprechen mit Ihnen über die wichtigsten, für Ihr Unternehmen relevanten Entwicklungen in der EU- und deutschen Fusionskontrolle, zu unterschiedlichen Preismodellen in verschiedenen EU-Mitgliedstaaten, zur zulässigen Rabatt- und Bonusgestaltung, zur Beschränkung des Online-Vertriebs durch Hersteller und zur Haftung von Konzernmüttern für ihre Tochtergesellschaften. Außerdem geben wir einen Überblick darauf, was sich in Europa im Bereich der kartellrechtlichen Schadensersatzklagen ändern wird.

Stellen Sie uns auch Ihre individuellen Fragen, die Sie bei dem Wirtschaftsfrühstück Kartellrecht gern beantwortet hätten, unter [email protected]!

  1. Was hat sich in der EU-Fusionskontrolle geändert und welche weiteren Änderungen plant die Europäische Kommission?
  2. Augen auf bei der Fusionskontrolle: Bußgelder wegen Verstoßes gegen das Vollzugsverbot
  3. Amtshaftung des Bundeskartellamts bei rechtswidriger Unterlassungsverfügung?
  4. Darf ein Unternehmen in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten unterschiedliche Preismodelle einsetzen?
  5. Zulässige Rabatt- und Bonusgestaltung
  6. Neues zur Beschränkung des Online-Vertriebs durch Hersteller
  7. Neues zur Haftung von Konzernmüttern für ihre Tochtergesellschaften
  8. Forschungs- und Entwicklungskooperationen: Welche Beschränkungen sind möglich?
  9. Neues zur Rechtsprechung bei kartellrechtlichen Schadensersatzansprüchen
  10. Die neue EU-Richtlinie für kartellrechtliche Schadensersatzklagen und die zu erwartenden Änderungen des deutschen Schadensersatzrechts für kartellrechtliche Follow-on-Schadensersatzansprüche

Die Veranstaltung richtet sich an Mitglieder der Unternehmensleitung, von Rechtsabteilungen und von Compliance-Abteilungen.

Programm

  • 8.30 bis 9.00 Uhr
    Get-together bei Kaffee und Frühstück
  • 9.00 bis 10.00 Uhr
    Vortrag und Diskussion

Referenten

  • Dr. Harald Kahlenberg
    Partner, CMS Hasche Sigle, Stuttgart
  • Dr. Christian F. Haellmigk
    Partner, CMS Hasche Sigle, Stuttgart
  • Dr. Rolf Hempel
    Partner, CMS Hasche Sigle, Stuttgart

Details zur Veranstaltung

Mittwoch, 24. September 2014
8.30 – 10.00 Uhr
CMS Hasche Sigle
Schöttlestraße 8
70597 Stuttgart

Bitte teilen Sie uns bis zum 17. September 2014 mit, ob wir Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen dürfen. Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter [email protected] gerne zur Verfügung. Bitte klicken Sie hier für die Themen- und Terminübersicht 2014.

Sprecher

Harald Kahlenberg
Dr. Harald Kahlenberg
Partner
Stuttgart
Christian Friedrich Haellmigk
Dr. Christian Friedrich Haellmigk, LL.M. (College of Europe)
Partner
Stuttgart
Rolf Hempel
Dr. Rolf Hempel
Partner
Stuttgart