Home / Veranstaltungen / Wirtschaftsfrühstück – Mit Vorsprung in den T...

Wirtschaftsfrühstück – Mit Vorsprung in den Tag

Digitalisierungsprojekte mit Start-ups – wie sichert man Investitionen ab und vermeidet rechtliche Fußangeln?

Stuttgart, Deutschland

Standort anzeigen
Vergangene Veranstaltung
10 April 2019, 08:30 - 10:00

Unternehmen aller Branchen führen derzeit Projekte zur Digitalisierung ihrer Leistungen und Geschäftsprozesse durch. Die Kooperation mit Start-ups kann die Umsetzung der Digitalisierungsanstrengungen der Unternehmen deutlich beschleunigen. Im Unterschied zu vielen etablierten Unternehmen treten Start-ups deutlich agiler auf; sie haben kreative Ideen und sind in der Zusammenarbeit schnell und beweglich. Diesen Vorzügen stehen allerdings typische Risiken von Start-ups gegenüber, insbesondere:

  • Geringe personelle Kapazität
  • Geringe Erfahrung der Gründer im geschäftlichen Umgang
  • Fehlende Qualitätssicherungsprozesse bei der Softwareentwicklung (Beziehung zu Freelancern, Beschaffung von Softwarebestandteilen Dritter, Einsatz von Open Source Software)
  • Gefährdung der Absicherung des Know-hows durch personelle Fluktuation und nicht hinreichende Dokumentation

Dagegen steht das Interesse der Kundenunternehmen, ihre Investitionen abzusichern, insbesondere durch:

  • Langfristigkeit der Digitalisierungsprojekte
  • Absicherung des geschaffenen Know-hows
  • Absicherung der IP-Rechte
  • Nachhaltigkeit der Unterstützung bei Fortentwicklung und Pflege

Wir erklären, welche Möglichkeiten es gibt, die Verträge mit Start-ups so zu gestalten, dass die bestehenden Risiken minimiert und die Interessen der Kundenunternehmen angemessen berücksichtigt werden.

Programm

8.30 bis 9.00 Uhr

Get-together bei Kaffee und Frühstück

9.00 bis 10.00 Uhr

Vortrag und Diskussion

Bei Interesse an der Veranstaltung steht Ihnen unser Event-Team gerne zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Sprecher

Axel Funk
Dr. Axel Funk
Partner
Stuttgart
Michael Kraus
Dr. Michael Kraus
Partner
Stuttgart