Home / Tätigkeitsbereiche / Dispute Resolution / Mediation/Alternative Dispute Resolution

Mediation/Alternative Dispute Resolution

Deutschland

Aufgrund der zunehmenden Komplexität wirtschaftsrechtlicher Auseinandersetzungen, einer immer engeren ökonomischen Verflechtung der Unternehmen untereinander und dem damit einhergehenden Bedürfnis, Geschäftsbeziehungen auch während und nach streitigen Auseinandersetzungen aufrechtzuerhalten, werden zeit- und kosteneffiziente alternative Streitbeilegungsmethoden (ADR) verstärkt nachgefragt. Dies sind neben Schiedsverfahren vor allem Verfahren der Mediation, Schlichtung, Adjudikation und Schiedsgutachten.

Unsere auf ADR-Verfahren spezialisierten Anwälte beraten nicht nur hinsichtlich des zur konkreten Konfliktlösung geeignetsten Verfahrens. Sie verfügen vor allem über das zur Führung dieser Verfahren notwendige Know-how und sind als Schiedsrichter, Wirtschaftsmediatoren, Schlichter und Adjudikatoren tätig.

Schwerpunkte unserer Tätigkeit

Mediation

Mediation ist ein freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konflikts. Ziel ist es, dass die Parteien mit Unterstützung eines unabhängigen Mediators eigenverantwortlich eine zukunftsorientierte, interessengerechte Lösung erarbeiten. Anders als der Schlichter trifft der Mediator keine Entscheidung, sondern ist "lediglich" für ein strukturiertes Verfahren verantwortlich. Die Mediation kann unabhängig von einem Gerichtsverfahren (außergerichtliche Mediation), während eines Gerichtsverfahrens außerhalb des Gerichts (gerichtsnahe Mediation) oder während eines Gerichtsverfahrens von einem anderen Richter (gerichtsinterne Mediation) durchgeführt werden. Hauptvorteil der Mediation ist, dass sie aufgrund der vereinbarten Vertraulichkeit ein offenes, nicht von Positionsdenken beherrschtes Gespräch ermöglicht, in dem kreative und nachhaltige Lösungen entwickelt werden können. Die Erfolgsquote liegt bei circa 80 %.

Schlichtung

Im Rahmen eines Schlichtungsverfahrens versucht ein neutraler Dritter zunächst, zwischen den Parteien zu vermitteln. Sofern erforderlich, unterbreitet der Schlichter einen Vorschlag. Der Schlichterspruch ist zwar nicht bindend, aber für die Parteien oftmals hilfreich, um eine einvernehmliche Lösung zu finden.

Adjudikation

Adjudikation spielt insbesondere bei Großprojekten eine wichtige Rolle. Kennzeichnend ist, dass Adjudikatoren, die oft das gesamte Projekt begleiten (Dispute Review/Resolution Boards), eine vorläufige Entscheidung treffen. Diese ist häufig für die Projektdauer verbindlich und kann erst später durch ein (Schieds-)Gericht überprüft werden. Da Adjudikationsverfahren in kurzer Zeit durchgeführt werden, lassen sich durch dieses Verfahren Projektverzögerungen verhindern oder jedenfalls minimieren.

Schiedsgutachten

Schiedsgutachten dienen in der Regel der Entscheidung über eine bestimmte Sachfrage, z.B. bei Streitigkeiten über Mängel, Schäden und Bewertungen. Die Einholung eines Schiedsgutachtens kommt insbesondere in Betracht, wenn die Entscheidung der streitigen Sachfrage eine einvernehmliche Lösung des gesamten Konflikts ermöglichen kann. Oft ist die Möglichkeit der Einholung eines Schiedsgutachtens in andere Streitbeilegungsverfahren integriert, z.B. in Schiedsverfahren oder in eine Mediation. Das Votum des Schiedsgutachters ist grundsätzlich auch für etwaige folgende (Schieds-)Gerichtsverfahren verbindlich, es sei denn, die Parteien vereinbaren etwas anderes.

DIS-Konfliktmanagementordnung

Die DIS-Konfliktmanagementordnung stellt ein Verfahren zur Verfügung, in dem ein vom Deutschen Institut für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) benannter Konfliktmanager mit den Parteien möglichst innerhalb weniger Tage nach Entstehung des Streits klärt, mit welcher Methode und mit welchen neutralen Dritten der Konflikt einer Lösung zugeführt werden kann.  

Mehr Weniger
25 Juli 2019
CMS Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on Glo­bal Bro­chu­re
The­re are two si­des to every dis­pu­te – ha­ve pro­ven ex­pe­ri­ence on yours. Wha­te­ver busi­ness you are in, re­sol­ving dis­pu­tes is a fact of life. Kno­wing you ha­ve ex­pe­ri­en­ced and prag­ma­tic ad­vi­sers on your...

Feed

Zeige nur
Dezember 2020
Up­date Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on 12/2020
Die eu­ro­päi­schen Zu­stän­dig­keits­re­geln wa­ren kürz­lich Ge­gen­stand ei­ner Ent­schei­dung des Eu­ro­päi­schen Ge­richts­hofs. Kurz vor Aus­tritt des Ver­ei­nig­ten Kö­nig­reichs aus der Eu­ro­päi­schen Uni­on be­fasst...
November 2020
Up­date Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on 11/2020
Die pro­zes­sua­le Waf­fen­gleich­heit war be­reits im Rah­men von ver­fas­sungs­recht­li­cher Recht­spre­chung Ge­gen­stand un­se­res Up­date Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on (08/2020, 07/2020, 06/2020). In die­ser Aus­ga­be prä­sen­tie­ren...
Oktober 2020
Up­date Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on 10/2020
Der ver­fas­sungs­recht­lich ga­ran­tier­te An­spruch auf recht­li­ches Ge­hör ist im­mer wie­der Ge­gen­stand von höchst­rich­ter­li­chen Ent­schei­dun­gen. In ei­ner Ent­schei­dung die­ses Up­dates Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on ging es...
September 2020
Up­date Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on 09/2020
Teil­schieds­spruch, Teil­ur­teil, teil­wei­se Re­du­zie­rung der Kla­ge­for­de­rung: Oh­ne den Blick für das Gan­ze zu ver­lie­ren hat sich der Bun­des­ge­richts­hof in den letz­ten Mo­na­ten ver­mehrt mit ver­fah­rens­recht­li­chen...
August 2020
Up­date Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on 08/2020
Die pro­zes­sua­le Waf­fen­gleich­heit ist aber­mals Ge­gen­stand un­se­res Up­dates Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on, die laut Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt auch in lau­ter­keits­recht­li­che Eil­ver­fah­ren An­wen­dung fin­det. Die ober­lan­des­ge­richt­li­chen...
18 Juni 2020
„Ho­me-Me­dia­ti­on“: Streit­bei­le­gung in Kri­sen­zei­ten
Die durch die Co­vid-19-Pan­de­mie aus­ge­lös­te Kri­sen­si­tua­ti­on stellt den Staat, die Wirt­schaft im All­ge­mei­nen und die Un­ter­neh­men im Be­son­de­ren vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Strei­tig­kei­ten kom­men da zur...
09/06/2020
Kon­flik­te in Zei­ten von Co­ro­na – al­ter­na­ti­ve Me­tho­den zur Streit­bei­le­gung...
Die CO­VID-19-Pan­de­mie hat die Fuß­ball­bran­che – wie die Wirt­schaft ins­ge­samt – kalt er­wischt. Sie er­for­dert von al­len Be­tei­lig­ten ein Höchst­maß an Fle­xi­bi­li­tät. Ur­sprüng­lich ab­ge­schlos­se­ne Ver­ein­ba­run­gen...
04 Juni 2018
IP und Al­ter­na­ti­ve Streit­bei­le­gung
Al­ter­na­ti­ve Streit­bei­le­gung (Me­dia­ti­on, Schieds­ver­fah­ren, Kom­bi­na­ti­ons­mo­del­le) im Be­reich des Im­ma­te­ri­al­gü­ter­rechts er­langt zu­neh­men­de Be­deu­tung, auch durch die ver­stärk­te Nut­zung von ICT-Tech­no­lo­gi­en...
15 November 2017
CMS Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on Re­tre­at 2017
Groß­pro­jek­te be­ein­dru­cken. Po­si­ti­ve Schlag­zei­len mach­ten kürz­lich die Er­öff­nung der Elb­phil­har­mo­nie, die Fer­tig­stel­lung des Gott­hard-Tun­nels und die er­reich­te Bau­halb­zeit des neu­en Haupt­stadt­flug­ha­fens...
02 Juni 2016
3rd An­nu­al GAR Li­ve Frank­furt
Glo­bal Ar­bi­tra­ti­on Re­view is plea­sed to pre­sent a pre­mier one day con­fe­rence, to be held at Stei­gen­ber­ger Frank­fur­ter Hof, Am Kai­ser­platz on 2nd Ju­ne 2016.Ses­si­ons at the con­fe­rence will in­clu­de:Gran­ting...
24 November 2015
CMS Dis­pu­te Re­so­lu­ti­on Kon­gress 2015
Ri­si­ko und Ver­ant­wor­tung Un­ter die­ser Über­schrift wol­len wir uns in die­sem Jahr vor al­lem mit den recht­li­chen Im­pli­ka­tio­nen von Ri­si­ko­be­reit­schaft und ver­ant­wor­tungs­be­wuss­tem Han­deln be­schäf­ti­gen.Ge­schäfts­füh­rer...
06 Juli 2015
Ver­hand­lungs­kunst in Zei­ten des Grex­it – Sind Sie fit für IH­RE Ver­hand­lun­gen?
Die ak­tu­el­len Ver­hand­lun­gen in der Grie­chen­land­kri­se ge­ben ein pro­mi­nen­tes Bei­spiel für die gan­ze Band­brei­te mög­li­cher Schwie­rig­kei­ten und Her­aus­for­de­run­gen in fest­ge­fah­re­nen Ver­hand­lun­gen: Ei­ne Viel­zahl...