Home / Tätigkeitsbereiche / Russian Desk
Russia Desk

Russian Desk

In Deutschland

Planen Sie den Markteintritt in Russland? Möchten Sie bestehende Geschäftsaktivitäten im Land ausbauen? Wollen Sie Ihre Rechte in Russland schützen oder durchsetzen? Wir bieten für jede Branche und jede Anforderung eine maßgeschneiderte Beratung, damit Sie das Potenzial der immensen russischen Volkswirtschaft möglichst optimal ausnutzen können.

Aufgrund unserer weitreichenden Erfahrung in der Betreuung von Mandanten mit Geschäftsbeziehungen zu Russland sind wir der ideale Partner für Ihre juristischen Fragestellungen. Die Fachleute unseres Russian Desk überbrücken die sprachlichen und kulturellen Unterschiede, um unsere Mandanten effektiv zu unterstützen. Sie profitieren außerdem von unserer langjährigen Präsenz in Moskau und unserem bestens ausgebauten Netzwerk vor Ort.

Russland ist für Deutschland ein wichtiger Handelspartner. Aufgrund ihrer Größe bietet die russische Volkswirtschaft ein enormes Potenzial. Deutsche Unternehmen engagieren sich seit Langem erfolgreich in Russland. Rund 6.200 davon – in erster Linie Mittelständler – sind bereits im russischen Markt präsent.

Dabei stellt die volatile wirtschaftliche und politische Lage Investoren vor komplexe Herausforderungen. Die Geschäftstätigkeit in Russland erfordert eine intensive Auseinandersetzung mit den rechtlichen, aufsichtsrechtlichen und administrativen Rahmenbedingungen vor Ort. Nicht vertraute Geschäftspraktiken bergen weitere Risiken. Wir können Ihnen dabei behilflich sein, an der Tradition enger deutsch-russischer Handelsbeziehungen anzuknüpfen.

Zu unserer Expertengruppe, die Mandanten bei ihrer Geschäftstätigkeit in Russland unterstützt, gehören auch Anwälte, die vor Ort tätig sind. Damit ist eine relevante Beratung unter Berücksichtigung der lokalen Gegebenheiten gewährleistet.

Unser Russian Desk ist erster Ansprechpartner für Unternehmen, die allein oder gemeinsam mit einem russischen Partner eine Präsenz in Russland gründen, die Beteiligungen an russischen Unternehmen erwerben oder komplexe M&A-Transaktionen mit internationalen Investoren abwickeln möchten.

Das Russian Desk Team arbeitet eng mit den deutschen und russischen Anwälten der Sozietät CMS Russia zusammen, die in Russland zu den Marktführern zählt. CMS Russia hat langjährige Erfahrung mit der grenzüberschreitenden wirtschaftsrechtlichen Beratung, insbesondere von deutschen Investoren, die sich in Russland engagieren. Des Weiteren können die Fachleute unseres Russian Desk dank der langjährigen Mitgliedschaft in wichtigen deutsch-russischen Organisationen und Handelskammern auf ein umfassendes Netzwerk zurückgreifen. Mit unserer Marktkenntnis und unseren engen Kontakten helfen wir Ihnen, die Marktchancen zu nutzen und mögliche Fallstricke zu vermeiden.

Unsere Mandanten profitieren davon, dass CMS zu den wenigen Sozietäten gehört, die Rechtsberatung in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts sowie auch zum Steuerrecht anbieten. Das fachliche Know-how wird durch fundierte Marktkenntnisse ergänzt, die wir in branchenspezifischen Teams gebündelt haben. Diese Expertenteams sind mit dem wirtschaftlichen Umfeld des jeweiligen Mandanten bestens vertraut.

Unser Russian Desk unterstützt Sie gerne bei allen Aspekten Ihrer Geschäftstätigkeit in Russland:

  • Analyse und Begleitung beim Markteintritt
  • Unternehmensgründungen
  • M&A, Unternehmenskäufe, Unternehmensbeteiligungen, Joint Ventures
  • Projektfinanzierungen
  • Beratung im Kontext von Lieferbeziehungen, Außenhandelsrecht
  • Arbeitsrecht, Migrationsrecht, Mitarbeiterentsendung
  • Laufende Rechtsberatung und Prozessführung
  • Unterstützung bei Geschäftsverhandlungen mit russischen Partnern

Nehmen Sie bitte über das Online-Formular, per E-Mail oder telefonisch mit uns Kontakt auf, um Ihr konkretes Anliegen zu besprechen.

Mehr Weniger

Feed

11/02/2019
CMS be­rät rus­si­schen Ver­si­che­rungs­kon­zern RE­SO-Ga­ran­tia bei Über­nah­me der...
Ber­lin – Das rus­si­sche Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men SPAO RE­SO-Ga­ran­tia hat von der ER­GO In­ter­na­tio­nal AG die ER­GO In­suran­ce Com­pa­ny Ltd., ein rus­si­sches Toch­ter­un­ter­neh­men der ER­GO Grup­pe, er­wor­ben. Da­mit...
22/01/2019
Rus­si­sche Ge­rich­te wei­sen auf Män­gel in der Stan­dard-Schieds­klau­sel der...
Der Obers­te Ge­richts­hof der Rus­si­schen Fö­de­ra­ti­on hat kürz­lich die Ent­schei­dun­gen zwei­er un­ter­ge­ord­ne­ter Ge­rich­te be­stä­tigt, die ei­nen Schieds­spruch der In­ter­na­tio­na­len Han­dels­kam­mer (ICC) in ei­nem...
26/11/2018
Neue­run­gen in der Ge­setz­ge­bung in Russ­land
Ein­lei­tung Das deutsch-rus­si­sche Ver­hält­nis ist in der Dis­kus­si­on. Nach ei­nem fast eu­pho­ri­schen Auf­bruch nach En­de des Kal­ten Krie­ges folg­te ei­ne lan­ge Zeit des Auf­ein­an­der-zu-Be­we­gens. Die Ge­mein­sam­kei­ten...
22/02/2017
CMS in Russ­land
Russ­land zählt zu den wich­tigs­ten Han­dels­part­nern Deutsch­lands. Die rus­si­sche Volks­wirt­schaft bie­tet schon auf­grund ih­rer Grö­ße ein enor­mes Po­ten­zi­al. Gleich­zei­tig stellt die vo­la­ti­le wirt­schaft­li­che...
25/02/2016
IHK-Zer­ti­fi­kats­lehr­gang "Län­der­ma­na­ger/ -in Russ­land"
Russ­land bleibt – un­ge­ach­tet der ak­tu­el­len wirt­schaft­li­chen und po­li­ti­schen Kri­se – ein wich­ti­ger stra­te­gi­scher Part­ner für die deut­sche Wirt­schaft. Die ver­än­der­ten Rah­men­be­din­gun­gen er­for­dern je­doch...
18/12/2015
Ver­triebs­kar­tell­recht in CEE – Ver­gleichs­ana­ly­se des CMS CEE Ger­man Desk
Die­se Ver­gleichs­stu­die der auf Ver­triebs­ver­trä­ge an­wend­ba­ren Wett­be­werbs­ord­nun­gen in Mit­tel- und Ost­eu­ro­pa be­steht aus zwei Tei­len. Der ers­te Teil be­zieht sich aus­schließ­lich auf Nicht-EU-Län­der. Un­ter­sucht...
30/09/2015
Zi­vil­rechts­re­form in Russ­land – Mo­der­ni­sie­rung des Ge­sell­schafts­rechts
Die Re­for­mie­rung des rus­si­schen Ge­sell­schafts­rechts schrei­tet vor­an. Am 29. Ju­ni 2015 wur­den neue Re­ge­lun­gen ver­ab­schie­det, durch wel­che die Staats­du­ma noch vor der Som­mer­pau­se die Spe­zi­al­ge­set­ze im Ge­sell­schafts­recht...
05/08/2015
Zi­vil­rechts­re­form in Russ­land – An­nä­he­rung an die in­ter­na­tio­na­le Pra­xis...
Das rus­si­sche Zi­vil­recht wird mo­der­ner und auch für grenz­über­schrei­ten­de Trans­ak­tio­nen at­trak­ti­ver. Im Rah­men der lau­fen­den Re­for­men des rus­si­schen Zi­vil­ge­setz­buchs (im Fol­gen­den ZGB) tra­ten am 1. Ju­ni...
10/07/2015
EU ver­län­gert Wirt­schafts­sank­tio­nen ge­gen Russ­land
Die sek­to­ra­len Sank­tio­nen der EU ge­gen Russ­land wur­den am 23. Ju­ni um sechs Mo­na­te bis zum 31. Ja­nu­ar 2016 ver­län­gert. Für den rus­si­schen En­er­gie- und Fi­nanz­sek­tor so­wie die Du­al-Use- und Rüs­tungs­in­dus­trie...
10/07/2015
Russ­land er­lässt Ge­setz ge­gen „un­er­wünsch­te Or­ga­ni­sa­tio­nen“
Die Mög­lich­kei­ten des rus­si­schen Staa­tes ge­gen in Russ­land tä­ti­ge aus­län­di­sche Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­tio­nen (NGOs) und mög­li­cher­wei­se auch pri­va­te Un­ter­neh­men ein­zu­grei­fen wur­den durch die rus­si­sche...
26/06/2015
Neue Da­ten­schutz­re­ge­lun­gen in Russ­land las­sen vie­le Fra­gen of­fen
Neue Da­ten­schutz­re­ge­lun­gen in Russ­land las­sen vie­le Fra­gen of­fen Am 21. Ju­li 2014 hat der Prä­si­dent der Rus­si­schen Fö­de­ra­ti­on das fö­de­ra­le Ge­setz Nr. 242-FZ un­ter­zeich­net, durch das die ak­tu­el­len...
06/05/2015
Das rus­si­sche Ge­setz über „De­off­sho­ri­sie­rung“ kann west­li­che In­ves­to­ren...
Das rus­si­sche Ge­setz über „De­off­sho­ri­sie­rung“ kann west­li­che In­ves­to­ren be­tref­fen im Zu­ge der Be­mü­hun­gen des rus­si­schen Staats um Rück­füh­rung von rus­si­schem Ka­pi­tal aus dem Aus­land trat am 1...