Home / Presse / Baurechtsexperten von CMS Hasche Sigle veröffentlichen...

Baurechtsexperten von CMS Hasche Sigle veröffentlichen „Handbuch Bauzeit“

18/03/2010

Berlin – Maßgeblich mitgewirkt an der Erstauflage des „Handbuch Bauzeit“ haben zwei Rechtsanwälte von CMS Hasche Sigle: Andreas J. Roquette, Baurechtsexperte und Partner bei CMS Hasche Sigle, gibt gemeinsam mit dem Sachverständigen Dr.-Ing. Markus G. Viering und dem Richter am Bausenat des Bundesgerichtshofs Stefan Leupertz jetzt das 440 Seiten starke Werk heraus. Zum interdisziplinären Autorenteam aus Baubetriebswirten, Sachverständigen, Rechtsanwälten und Richtern zählt auch der Baurechtsexperte Dr. Andreas Otto, Partner bei CMS Hasche Sigle.

Die Verzögerung und Überschreitung der Bauzeit gehört zu einem der Hauptprobleme bei Bauprojekten. Bei dieser nicht nur rechtlich komplexen Materie greifen Bautechnik, Baubetriebswirtschaft und Recht ineinander. Die Autoren gehen das Thema fach- und disziplinübergreifend an und erläutern die Problematik praxisnah anhand von zahlreichen Beispielfällen.

Aus dem Inhalt:

Planung und Steuerung des Bauablaufs

Terminliche und finanzielle Auswirkungen des gestörten Bauablaufs

Darstellung gestörter Bauabläufe an praktischen Beispielen

Umgang mit der Bauzeit im Bauprozess

Roquette / Viering / Leupertz (Hrsg.): Handbuch Bauzeit, 1. Auflage 2010, 440 Seiten, gebunden, Werner Verlag, ISBN 978-3-8041-4648-8

Am heutigen Donnerstagabend stellen Verlag und Herausgeber ihr Buch vor.

Veröffentlichung
PM_HandbuchBauzeit_18_03_10_final
Download
PDF 341 kB

Personen

Andreas J. Roquette
Andreas J. Roquette, LL.M. (NYU)
Partner
Berlin