Home / Presse / C.H. Beck und CMS Hasche Sigle luden zur Vorstellung...

C.H. Beck und CMS Hasche Sigle luden zur Vorstellung des neu erschienenen „Vertragsbuch Privates Baurecht“ im Tiergartentower in Berlin ein

30/09/2005

Der Verlag C.H. Beck und die Herausgeber Andreas J. Roquette, LL.M., und Dr. Andreas Otto, beide Partner im Berliner Büro von CMS Hasche Sigle, präsentierten am Donnerstag, den 29.09.2005 vor führenden Vertretern der Bau- und Immobilienszene das neu erschienene „Vertragsbuch Privates Baurecht“ im Tiergartentower in Berlin. Die Gastgeber freuten sich über rund 200 geladene Gäste, darunter auch Karl-Heinz Keldungs, Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf und ausgewiesener Baurechtsexperte. Er stellte das neue Vertragsbuch vor. Weitere Redner waren Dr. Klaus Winkler vom Verlag C.H. Beck und Cornelius Brandi, Managing Partner von CMS Hasche Sigle.

Das Buch bietet neben ausführlichen Hinweisen zur Vertragsgestaltung umfassend kommentierte Vertragsmuster und schließt damit eine Lücke in der baurechtlichen Literatur. Abgedeckt ist der gesamte Bereich des Bau- und Architektenrechts. Etablierte Standardverträge sind ebenso berücksichtigt wie moderne Vertragsformen und internationale Regelwerke. Neben den Herausgebern haben 12 Autoren von CMS Hasche Sigle und 4 Justitiare aus Bauunternehmen und Verbänden an dem Buch mitgewirkt. Der Fachbereich „Immobilien Bauen Umwelt“ von CMS Hasche Sigle zählt zu den größten und führenden Praxen im Markt.

Kontakt CMS Hasche Sigle

Andreas J. Roquette, LL.M.
Tel.: +49 (0)30 / 20360-0
E-Mail: [email protected]

Dr. Andreas Otto
Tel.: +49 (0)30 / 20360-147
E-Mail: [email protected]

Veröffentlichung
050930_PM_Vertragsbuch_Privates_Baurecht_de
Download
PDF 22 kB

Personen

Andreas Otto
Dr. Andreas Otto
Partner
Berlin
Andreas J. Roquette
Andreas J. Roquette, LL.M. (NYU)
Partner
Berlin