Home / Presse / Claus Thiery und Dr. Matthias Schlingmann neue Koordinatoren...

Claus Thiery und Dr. Matthias Schlingmann neue Koordinatoren für Dispute Resolution bei CMS Hasche Sigle

15/01/2014

Stuttgart/München/Hamburg – Der Fachbereich Dispute Resolution von CMS Hasche Sigle hat nach mehr als zehn Jahren eine neue Spitze: Die Partner Claus Thiery (München) und Dr. Matthias Schlingmann (Hamburg) leiten künftig die standortübergreifende Expertise von mehr als 60 Spezialisten bei CMS Hasche Sigle. Die bisherige Leiterin und Partnerin in Stuttgart, Dr. Dorothee Ruckteschler, hat zum 1. Januar 2014 die Leitung der International Arbitration Group (IAG) des CMS-Verbunds übernommen, in der entsprechende Expertise aus zehn internationalen Wirtschaftskanzleien vereint ist. Sie bleibt Mitglied des Kernteams des deutschen Fachbereichs.

In der neuen Fachbereichsleitung werden die Themen aufgeteilt: Claus Thiery, der aufgrund seiner Tätigkeit als ehemaliger Richter am Landgericht und als Rechtsanwalt über umfangreiche Erfahrungen in (schieds-)gerichtlichen und außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren verfügt, übernimmt schwerpunktmäßig die Bereiche Litigation und Alternative Dispute Resolution (ADR); Dr. Matthias Schlingmann, der umfassende Erfahrung in der nationalen und internationalen Schiedsgerichtsbarkeit hat, wird in erster Linie für Arbitration zuständig sein.

"Wir freuen uns auf die herausfordernde Aufgabe und bedanken uns herzlich bei Dr. Dorothee Ruckteschler für die von ihr geleistete hervorragende Arbeit im Fachbereich", sagt Claus Thiery. "Wir wollen die sehr gute Position von CMS Hasche Sigle im Bereich Dispute Resolution in Deutschland ausbauen und die internationale Ausrichtung des Fachbereichs voranbringen", ergänzt Dr. Matthias Schlingmann.

"Wir sind als Kanzlei bei komplexen nationalen und internationalen Prozessen und Schiedsgerichtsverfahren fest etabliert, wozu Dr. Dorothee Ruckteschler erheblich beigetragen hat. Deshalb sind wir ihr zu großem Dank verpflichtet", sagt Dr. Hubertus Kolster, Managing Partner von CMS Hasche Sigle. "Claus Thiery und Dr. Matthias Schlingmann bringen mit ihrer praxiserprobten Expertise beste Voraussetzungen dafür mit, dass unter ihrer Koordination der Erfolg des Dispute Resolution-Teams weiter ausgebaut werden kann."

Mehr als 60 Anwältinnen und Anwälte beraten und vertreten bei CMS Hasche Sigle Mandanten deutschlandweit und grenzüberschreitend im Bereich Dispute Resolution. Sie verfügen über spezielle Expertise und breite Erfahrung in der Prozessführung vor staatlichen Gerichten sowie in der Vertretung vor nationalen und internationalen Schiedsgerichten. Sie beherrschen zudem alle Methoden der alternativen Streitbeilegung, wie zum Beispiel außergerichtliche Verhandlungstaktiken, Mediation und Schiedsgutachterverfahren. Mehrere Partner des Fachbereichs genießen darüber hinaus hohes Renommee als erfahrene Schiedsrichter. Als Mitglied der internationalen CMS Practice Area Group Dispute Resolution verfügt das Team zudem über ein eingespieltes und effizientes Netzwerk in Europa und Übersee. Die Kanzlei ist im vergangenen Jahr als deutscher Vertreter in die Arbitration Chambers Hong Kong aufgenommen worden.

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Dispute Resolution, 15/01/2014
Download
PDF 193 kB

Personen

Claus Thiery
Claus Thiery
Partner
München
Matthias Schlingmann
Dr. Matthias Schlingmann, LL.M.
Partner
Hamburg