Home / Presse / CMS begleitet CTS EVENTIM bei Verhandlungen mit Fnac...

CMS begleitet CTS EVENTIM bei Verhandlungen mit Fnac Darty über strategische Ticketing-Partnerschaft in Frankreich

31/07/2019

Hamburg – CTS EVENTIM, ein international führender Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter, und das französische Retail-Unternehmen Fnac Darty haben sich am 24. Juli 2019 in einem Memorandum of Understanding auf die Fortsetzung exklusiver Verhandlungen über eine strategische Partnerschaft auf dem französischen Ticketing-Markt verständigt. Die Verhandlungen sind darauf gerichtet, dass CTS EVENTIM sein französisches Ticketinggeschäft in France Billet einbringt und zunächst 48 Prozent der Anteile an France Billet erwirbt. France Billet zählt zu den führenden Ticketingunternehmen in Frankreich und gehört zu 100 Prozent zur Fnac Darty-Gruppe. Im Fall eines erfolgreichen Vertragsabschlusses verfügt CTS EVENTIM über die Option, später eine Mehrheitsbeteiligung an France Billet zu erwerben.

Ein CMS-Team um den Lead Partner Dr. Henrik Drinkuth hat CTS EVENTIM bei den Verhandlungen mit Fnac Darty umfassend rechtlich beraten.

CTS EVENTIM ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und Live Entertainment. 2018 wurden rund 250 Millionen Tickets über die Systeme des Unternehmens vermarktet – stationär, online und mobil. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des SDAX. Im Jahr 2018 erwirtschafteten 3.141 Mitarbeiter in 21 Ländern einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro.

Fnac Darty zählt mit Aktivitäten in zwölf Ländern zu Europas führenden Retail-Unternehmen für Unterhaltung, Freizeit, Consumer Electronics und Haushaltsgeräte. Die Gruppe beschäftigt rund 25.000 Mitarbeiter und verfügt über ein Netzwerk von 780 Geschäften, darunter 571 in Frankreich.

CMS Deutschland

Dr. Henrik Drinkuth, Lead Partner
Dr. Anja Wiedemann, Senior Associate, beide Corporate/M&A
Christoff Soltau, Partner, Competition & EU
Dr. Sebastian Cording, Partner, TMC
Dr. Martin Gerecke, Principal Counsel, Intellectual Property

CMS Frankreich

Jean-Robert Bousquet, Partner
Alexandre Morel, Counsel, beide Corporate/M&A
Florentin Sanson, Senior Associate, IT and Trademarks
Claire Vannini, Partner
Guillaume Melot, Associate, beide Competition
Caroline Froger-Michon, Partner, Employment

CMS Österreich

Dieter Zandler, Partner, Competition

Pressekontakt
[email protected] 

Personen

Henrik Drinkuth
Dr. Henrik Drinkuth
Partner
Hamburg
Anja Wiedemann
Dr. Anja Wiedemann
Senior Associate
Hamburg
Christoff Henrik Soltau
Christoff Henrik Soltau, LL.M. (King's College London)
Partner
Hamburg
Dr. Sebastian Cording
Partner
Hamburg
Martin Gerecke
Dr. Martin Gerecke, M.Jur. (Oxford)
Principal Counsel
Hamburg
Picture of Jean Robert Bousquet
Jean-Robert Bousquet
Partner
Paris
Picture of Alexandre Morel
Alexandre Morel
Partner
Paris
Florentin Sanson
Florentin Sanson
Counsel
Paris
Picture of Claire Vannini
Claire Vannini
Partnerin
Paris
Melot Guillaume
Guillaume Melot
Associate
Paris
Froger-Michon Caroline
Caroline Froger-Michon
Partnerin
Paris
Das Photo von Dieter Zandler
Dieter Zandler
Partner
Wien
Mehr zeigen Weniger zeigen