Home / Presse / CMS begleitet Outfittery bei Finanzierung durch Northzone...

CMS begleitet Outfittery bei Finanzierung durch Northzone Capital

06/03/2015

München – Das Online-Modeunternehmen Outfittery GmbH aus Berlin erhält eine von dem skandinavischen Investor Northzone Capital angeführte Wachstumsfinanzierung in Höhe von 20 Millionen US-Dollar. Ein Team von CMS in Deutschland um Lead Partner Stefan-Ulrich Müller hat Outfittery bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten.

Outfittery wurde 2012 gegründet und gilt als Pionier im aufstrebenden europäischen Curated Shopping Markt. Kunden können bei dem Unternehmen aus individuell zusammengestellten Outfits auswählen. Mittlerweile sind 150 Mitarbeiter beschäftigt; das Start-up ist neben Deutschland auch in Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Schweden und Dänemark aktiv, weitere Märkte sollen folgen. Mehr als 200.000 Männer nutzen bereits Outfittery. Mit dem frischen Kapital will Outfittery seine Marktführerschaft weiter ausbauen. Der an disruptiven Geschäftsmodellen interessierte Venture Capitalist Northzone Capital steht unter anderem hinter Internetunternehmen wie Spotify, Trustpilot und iZettle. Neben Northzone haben auch die bestehenden Investoren Highland Capital Partners, Holtzbrinck Ventures, Mangrove Capital Partners und der von der IBB Beteiligungsgesellschaft gemanagte VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin ihr Engagement bei Outfittery verstärkt.

CMS Hasche Sigle

Stefan-Ulrich Müller, Lead Partner, Venture Capital
Stefan Lehr, Kartellrecht
Dr. Reemt Matthiesen, IT

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung Outfittery, 06/03/2015
Download
PDF 100 kB

Personen

Stefan-Ulrich Müller
Stefan-Ulrich Müller, M. Jur. (Oxford)
Partner
München
Stefan Lehr
Stefan Lehr
Partner
Frankfurt
Reemt Matthiesen
Dr. Reemt Matthiesen
Partner
München