Home / Presse / CMS begleitet Vergabeverfahren zur Beschaffung des...

CMS begleitet Vergabeverfahren zur Beschaffung des neuen Rechenzentrums für das Land Brandenburg

01/09/2016

Berlin – Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) und der Brandenburgische IT-Dienstleister (ZIT-BB) haben mit der Firma e-shelter einen Vertrag über die Anmietung und den Betrieb des neuen Rechenzentrums für das Land Brandenburg geschlossen. Der Umzug des Rechenzentrums wird voraussichtlich im Frühjahr 2017 beginnen.

Ein CMS-Team um Lead-Partner Dr. Matthias Kuß hat das Land Brandenburg bei der Strukturierung und Durchführung des komplexen Vergabeverfahrens zur Beschaffung dieses neuen Rechenzentrums umfassend rechtlich beraten. Im Rahmen der Erarbeitung der Vergabeunterlagen umfasste das Mandat auch die insbesondere IT-rechtlich anspruchsvolle Gestaltung eines Miet- und Betreibervertrags mit dem Rechenzentrumsanbieter e-shelter.

Der in Potsdam ansässige Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen verantwortet für die Landesverwaltung Brandenburg das Liegenschafts-, Gebäude- und Baumanagement. Als Eigentümer bewirtschaftet er große Teile des Liegenschaftsvermögens des Landes und ist gleichzeitig Vermieter.

Der Brandenburgische IT-Dienstleister wurde als zentraler IT-Dienstleister für die Landesverwaltung Brandenburg gegründet. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem die Planung sowie der Betrieb der technischen Infrastruktur der obersten Landesbehörden und ihrer nachgeordneten Behörden und Einrichtungen. Des Weiteren obliegt ihm das Sicherheitsmanagement für die IT-Infrastruktur der Landesverwaltung und das IT-Projektmanagement.

e-shelter ist einer der führenden Rechenzentrumsanbieter in Europa mit Sitz in Frankfurt am Main und Rümlang, Schweiz. Das Unternehmen bietet komplette Lösungen für das Housing und die Vernetzung von IT- und Netzwerksystemen in einer sicheren Umgebung. Als Tochter von NTT Communications ist e-shelter Teil eines globalen Netzwerkes von 140 Rechenzentren. Zu den e-shelter Kunden zählen Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsunternehmen, Öffentliche Auftraggeber sowie IT-, Outsourcing- und Cloud-Service-Anbieter.

CMS Hasche Sigle

Dr. Matthias Kuß, Lead Partner
Madeleine Riemer, Senior Associate, beide Real Estate & Public / Public Procurement Law

Dr. Katharina Garbers-von Boehm, Counsel, Intellectual Property / IT Law

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung ZIT BB, 01/09/2016
Download
PDF 123 kB

Personen

Matthias Kuß
Dr. Matthias Kuß
Partner
Berlin
Madeleine Riemer
Katharina Garbers-von Boehm
Dr. Katharina Garbers-von Boehm, LL.M., Maître en droit