Home / Presse / CMS berät das Kasseler Fitness-Start-up STRAFFR bei...

CMS berät das Kasseler Fitness-Start-up STRAFFR bei Seed-Finanzierungsrunde

06/10/2021

Frankfurt/Main – Der russische VC-Investor Indigo Capital Partners hat im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde Geschäftsanteile am Kasseler Fitness-Start-up STRAFFR GmbH übernommen. Bestandsinvestor ist, neben einigen Business Angels, auch die BMH Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen.

Ein Frankfurter CMS-Team, bestehend aus Dr. Florian Plagemann und Dr. Joachim Dietrich, hat die STRAFFR GmbH bei der Finanzierungsrunde umfassend rechtlich beraten. Die STRAFFR GmbH ist Mitglied im CMS eigenen Start-up-Förderprogramm equIP und wurde schon in der vergangenen Finanzierungsrunde von CMS beraten.

Die STRAFFR GmbH, mit Sitz in Kassel, bietet einerseits eine Fitness-App und darüber hinaus elastische Fitnessbänder an. Diese elastischen Fitnessbänder verfügen über einen integrierten Sensor, der sich mit der STRAFFR-App verbinden lässt und dem Trainierenden so zahlreiche neue Möglichkeiten eröffnet.
Indigo Capital Partners, mit Sitz in Moskau, Russland, ist ein globaler VC-Fonds mit dem Fokus auf Sports-Technology.

CMS Deutschland

Dr. Joachim Dietrich, Partner, Frankfurt/Main
Dr. Florian Plagemann, Counsel (Co-Federführung), Frankfurt/Main, beide Corporate/VC

Pressekontakt
[email protected]

Personen

Foto von Joachim Dietrich
Dr. Joachim Dietrich
Partnerin/Partner
Frankfurt
Foto von Florian Plagemann
Dr. Florian Plagemann, LL.M. (Cornell University)
Counsel
Frankfurt