Home / Presse / CMS berät ifa systems AG bei öffentlichem Angebot...

CMS berät ifa systems AG bei öffentlichem Angebot zur Übernahme der Mehrheit durch japanische Topcon

9/11/2015

Köln – Die japanische Topcon Corporation hat bekanntgegeben, den Aktionären der ifa systems AG über ihre niederländische Tochtergesellschaft Topcon Europe B.V. ein Angebot mit dem Ziel zu unterbreiten, eine Beteiligung von 50,1 Prozent an ifa zu erwerben. Da die Aktien der ifa systems AG nicht im regulierten Markt, sondern im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert sind, unterliegt das Angebot nicht den Bestimmungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG), sondern in erster Linie allgemeinen aktienrechtlichen Maßgaben. Der angekündigte Angebotspreis beträgt 15,20 Euro je Aktie, so dass die ifa systems AG insgesamt mit rund 42 Millionen Euro bewertet wird. Das Angebot soll eine Mindestannahmeschwelle von 50,1 Prozent und ein maximales Erwerbskontingent in gleicher Höhe vorsehen. Vorstand und Aufsichtsrat der ifa systems AG unterstützen die Transaktion, die zudem weitreichende Kooperationen zwischen Topcon und ifa systems auf den internationalen Märkten vorsieht. Das ifa-Management sowie weitere Aktionäre haben sich verpflichtet, das Angebot von Topcon für ihre Aktien (insgesamt gut 30 Prozent) anzunehmen.

Ein Team von CMS Deutschland um Dr. Richard Mayer-Uellner und Klaus Jäger hat die ifa systems AG im Zusammenhang mit dem öffentlichen Angebot der japanischen Topcon Corporation umfassend rechtlich beraten.

Die ifa systems AG mit Sitz in Frechen bei Köln ist als führender Anbieter für Health-IT-Projekte in der Augenheilkunde und Optometrie international tätig. Der japanische Topcon-Konzern ist ein an der Tokio Stock Exchange gelisteter Hersteller von optischem Equipment im Bereich der Augenheilkunde.

CMS Hasche Sigle

Dr. Richard Mayer-Uellner, Übernahmerecht
Klaus Jäger
Dr. Roland Stangl, beide Corporate
Dr. Robert Budde, Commercial
David Ziegelmayer, IP/IT

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
CMS advises ifa systems AG on public bid by Japanese firm Topcon
Download
PDF 122 kB

Personen

Richard Mayer-Uellner
Dr. Richard Mayer-Uellner, LL.M. (University College London)
Partner
Köln
Klaus Jäger
Klaus Jäger
Partner
Köln
Robert Budde
Dr. Robert Budde
Partner
Köln
Dr. Roland Stangl
David Ziegelmayer
Mehr zeigen Weniger zeigen