Home / Presse / CMS berät Nynas-Gruppe erfolgreich bei grenzüberschreitender...

CMS berät Nynas-Gruppe erfolgreich bei grenzüberschreitender Restrukturierung

08/12/2020

Stuttgart – Der schwedische Öl-Hersteller Nynas AB hat seine Restrukturierung erfolgreich abgeschlossen. Das Amtsgericht Södertörn hat am 30. November 2020 einen von der Gläubigerversammlung beschlossenen Vergleichsvorschlag bestätigt. Die Entscheidung des Gerichts wird am 21. Dezember 2020 in Kraft treten. Das Unternehmen kann dann seinen operativen Betrieb ohne Beschränkungen fortsetzen. Nynas AB verlässt die Restrukturierung gestärkt. Die Finanzierung ist für die nächsten fünf Jahre gesichert und auch die Eigentümerstruktur hat sich geändert. Mit der Umstellung des Portfolios auf eine neue Rohstoffmischung ist Nynas AB für die Zukunft gewappnet. Im Zuge der Restrukturierung konnte Nynas AB seinen Fertigungsprozess optimieren und erhofft sich so, zusammen mit dem erweiterten Produktportfolio, weitere Wachstumschancen.

Ein CMS-Team um Lead Partnerin Dr. Alexandra Schluck-Amend hat die Nynas GmbH & Co. KG, die deutsche Tochtergesellschaft von Nynas AB, im Zuge des Reorganisationsprozesses umfassend rechtlich beraten. Beratungsschwerpunkte waren hier die Auswirkungen des Reorganisationsverfahrens von Nynas AB auf die Tochtergesellschaft und deren Absicherung. Im Rahmen der Finanzierungsverhandlungen der Nynas AB hat das CMS-Team die Gewährung von Upstream-Sicherheiten durch das deutsche Tochterunternehmen verhandelt.

Die Nynas-Gruppe blickt auf eine fast 100-jährige Geschichte zurück. Nynas Kerntätigkeit besteht in der Veredelung von Rohöl zu Spezialölen (Transformatorenöl, Prozess- und Grundöle) und Bitumen. Nynas AB unterhält ein umfangreiches, globales Vertriebs- und Distributionsnetz. Die Gruppe beschäftigt weltweit, nach eigenen Angaben, rund 1.000 Mitarbeiter.

CMS Deutschland

Dr. Alexandra Schluck-Amend, Lead Partnerin
Franziska Fuchs, Associate
Dr. Veronika Hefner, Associate, alle Restrukturierung & Insolvenz
Dr. Thomas de la Motte, Partner
Verena Finke, Senior Associate, beide Banking & Finance

Pressekontakt
[email protected]

Personen

Alexandra Schluck-Amend
Dr. Alexandra Schluck-Amend
Partnerin
Stuttgart
Franziska Fuchs
Franziska Fuchs
Senior Associate
Stuttgart
Veronika Hefner
Dr. Veronika Hefner, LL.B.
Associate
Stuttgart
Thomas Motte
Dr. Thomas de la Motte
Partner
Hamburg
Verena Finke
Verena Finke, LL.M. (University of London)
Senior Associate
Hamburg
Mehr zeigen Weniger zeigen