Home / Presse / CMS berät Telefónica Deutschland bei Standortko...

CMS berät Telefónica Deutschland bei Standortkonsolidierung

24/05/2019

Hamburg – Nach Abschluss der Integration von E-Plus und mit Blick auf die finanziellen Belastungen aus den Frequenzversteigerungen des neuen Mobilfunkstandards 5G optimiert Telefónica Deutschland weiter ihre Wettbewerbsfähigkeit. Aus Gründen der Komplexitätsreduzierung werden daher die Standorte in Hannover, Köln und Frankfurt nach Hamburg beziehungsweise Düsseldorf verlagert.

Ein CMS-Team um Lead Partner Dr. Daniel Ludwig begleitet Telefónica Deutschland bei der Standortkonsolidierung während der strategischen Vorbereitung sowie in den laufenden Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen. Bereits im Frühjahr 2019 hatte das Team um Dr. Daniel Ludwig Telefónica bei der derzeit laufenden Reorganisation des Geschäftskundenvertriebs rechtlich beraten. Neben Interessenausgleichs- und Sozialplanverhandlungen wurden damals insbesondere ein Freiwilligenprogramm sowie ein Stellenbesetzungsprozess vereinbart. Dr. Daniel Ludwig, Partner im Hamburger Büro von CMS, und Dr. Nina Hartmann, Partnerin im Münchner Büro von CMS, beraten Telefónica Deutschland seit Jahren umfassend in individual- und kollektivrechtlichen Angelegenheiten.

Die Telefónica Deutschland Holding AG, Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica, ist seit 2012 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert, seit 2013 im TecDAX und seit 2018 im MDAX gelistet. Mit insgesamt rund 49,5 Millionen Kundenanschlüssen ist das Unternehmen ein führender integrierter Telekommunikationsanbieter. Allein in der Mobilfunksparte betreut Telefónica Deutschland mehr als 45 Millionen Anschlüsse. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete Telefónica Deutschland mit knapp 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 7,3 Milliarden Euro.

CMS Deutschland

Dr. Daniel Ludwig, Lead Partner
Annika Vanessa Kemna, Senior Associate
Philipp Weidemann, Senior Associate, alle Arbeitsrecht

Telefónica Deutschland Inhouse

Florian Götz, Head of Labour Law and Labour Relations

Pressekontakt
[email protected] 

Personen

Daniel Ludwig
Dr. Daniel Ludwig
Partner
Hamburg
Annika Vanessa Kemna
Annika Vanessa Kemna
Senior Associate
Hamburg
Philipp Weidemann
Philipp Weidemann