Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät britische Cobham bei der Veräußerung...

CMS Hasche Sigle berät britische Cobham bei der Veräußerung von Dräger Aerospace

04/08/2006

CMS Hasche Sigle hat Lockman Investments Limited, eine direkte Tochtergesellschaft der Cobham plc,bei der Veräußerung der Dräger Aerospace GmbH an B/E Aerospace, Inc. beraten. Das Volumen der Transaktion beläuft sich auf 64 Millionen Euro.

Die in Lübeck ansässige Dräger Aerospace zählt zu den führenden Herstellern von Sauerstoffsystemen für die zivile und militärische Luftfahrt. Die Cobham Gruppe mit Sitz in Dorset(UK) konzentriert sich künftig stärker auf andere Hochtechnologiesegmente im Bereich der Luftfahrt-und Verteidigungstechnik.

Bereits 2002/2003 hatte ein Hamburger Team von CMS Hasche Sigle die Cobham Gruppe beim Erwerb der Dräger Aerospace von der Drägerwerk AG beraten.

Die US-amerikanische B/E Aerospace ist einer der weltweit führenden Hersteller für die Inneneinrichtung von Flugzeugkabinen der zivilen Luftfahrt.

Berater Cobham plc

CMS Hasche Sigle (Hamburg)

Jan Graf von Spee (Gesellschaftsrecht)

Dr. Jan Schepke (Gesellschaftsrecht)

Dr. Hilke Herchen (Gesellschaftsrecht)

Anne Reiche (Gesellschaftsrecht)

Kontakt CMS Hasche Sigle:

Jan Graf von Spee
Tel.: +49 (0) 40 / 376 30 -0
E-Mail: [email protected]

Über CMS Hasche Sigle:

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 450 Anwälten. Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhafte deutsche und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. CMS Hasche Sigle ist an allen wichtigen Wirtschaftszentren tätig. Standorte der Sozietät sind in Berlin, Düsseldorf,Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowie Brüssel, Belgrad,Moskau und Prag.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern; Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender unabhängiger europäischer Anwaltssozietäten. Über 595 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 4.200 Mitarbeiter sind an 47 Wirtschaftsstandorten innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandantenrechts- und steuerberatend tätig.

Lokale Stärke und eine auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Rechts- und Steuerberatung kombiniert mit einem substanziellen Maß an geschäftlicher und organisatorischer Integration bilden die Basis für internationale Rechtsberatung auf höchstem Niveau.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Ascoli & Cavasola Scamoni(Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich), CMS Cameron McKenna LLP (Großbritannien), CMS DeBacker (Belgien), CMS Derks Star Busmann(Niederlande), CMS von Erlach Henrici (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMSunterhält 57 Büros in 23 Ländern in West- und Zentraleuropa, Nord- und Südamerika, Asien und Nordafrika.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com .