Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Brückner beim Verkauf der...

CMS Hasche Sigle berät Brückner beim Verkauf der Konzernsparte Kiefel Extrusions

25/08/2009

München - Der Maschinenbaukonzern Brückner hat seine Konzernsparte Kiefel Extrusion an das Unternehmen Reifenhäuser verkauft. Brückner wurde bei dieser Transaktion von einem Team unter der Federführung der Partner Dr. Armin Dürrschmidt und Richard Mitterhuber umfassend beraten. CMS Hasche Sigle hat das in Süddeutschland ansässige Unternehmen Brückner auch beim Erwerb der Kiefel-Gruppe im Jahre 2007 beraten.

Die Konzernsparte Kiefel Extrusion ist auf die Herstellung von Blasfolienanlagen spezialisiert und gehört in diesem Bereich zum Kreis der Weltmarktführer. Mit diesem strategischen Verkauf will Brückner die erst vor zwei Jahren von der J.M Gesellschaft für industrielle Beteiligung erworbene Kiefel-Unternehmensgruppe auf ihre nun verbleibenden Kernaktivitäten Thermoform- und Schweißmaschinen ausrichten.

Berater CMS Hasche Sigle:

  • Dr. Armin Dürrschmidt, Gesellschaftsrecht (Lead Partner)
  • Richard Mitterhuber, Gesellschaftsrecht (Lead Partner)
  • Dr. Thomas Mühl, Gesellschaftsrecht
  • Dr. Matthias Nordmann, Kartellrecht
  • Dr. Martina Hidalgo, Arbeitsrecht
  • Natascha Dembski, Arbeitsrecht

Kontakt:

Dr. Armin Dürrschmidt
Tel.: +49 (0) 89 / 2 38 07 - 219
Email: [email protected]

Veröffentlichung
090825_PM_Brueckner_de
Download
PDF 229 kB

Personen

Armin Dürrschmidt
Dr. Armin Dürrschmidt
Partner
München