Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät BWK bei Verkauf der Anteile...

CMS Hasche Sigle berät BWK bei Verkauf der Anteile an der LTS AG

17/07/2014

Stuttgart – Die BWK GmbH Unternehmensbeteiligungsgesellschaft aus Stuttgart hat ihren Gesellschafteranteil von 24 Prozent an der Andernacher LTS Lohmann Therapie-Systeme AG an den Mitgesellschafter dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG aus Walldorf verkauft.

Ein Team von CMS Hasche Sigle um Lead Partner Dr. Claus Peter Fabian hat die BWK bei der Veräußerung umfassend rechtlich beraten. Das Unternehmen, eine der größten deutschen Kapitalbeteiligungsgesellschaften, zählt seit längerem zum festen Mandantenstamm der Sozietät und wird von Dr. Fabian und seinem Team regelmäßig beraten.

Der Verkauf erfolgt in enger Abstimmung mit dem weiteren Großaktionär, der Novartis Holding AG, der sich ebenfalls von seinen Anteilen an LTS trennt. Nach Abschluss der Transaktion wird dievini 96 Prozent der Anteile an LTS halten. Die BWK war seit 1993 bei LTS investiert und hat das Wachstum des Unternehmens aktiv begleitet, das als Zulieferer der Pharmaindustrie innovative Darreichungsformen für chemisch-pharmazeutische Wirkstoffe entwickelt und produziert.

CMS Hasche Sigle

Dr. Claus Peter Fabian, Lead Partner
Peter Hocke, beide Corporate
Luise Uhl-Ludäscher, Steuerrecht

Pressekontakt
[email protected]

Veröffentlichung
Pressemitteilung BWK, 17/07/2014
Download
PDF 108 kB

Personen

Claus-Peter Fabian
Dr. Claus-Peter Fabian
Partner
Stuttgart
Peter Hocke