Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät die Funkwerk-Gruppe bei Verschmelzung...

CMS Hasche Sigle berät die Funkwerk-Gruppe bei Verschmelzung der Hörmann-Funkwerk Kölleda GmbH (FWK) auf die Funkwerk AG

30/08/2012

Leipzig – Die von der Hauptversammlung der Funkwerk AG mit Sitz in Kölleda im Juni 2012 beschlossene Verschmelzung der Hörmann-Funkwerk Kölleda GmbH (FWK) auf die Funkwerk AG wurde am 28.08.2012 in das Handelsregister eingetragen und ist damit rechtswirksam.

Ein Team von CMS Hasche Sigle um Lead Partner Eckhart Braun hat die Funkwerk AG bei dieser Strukturmaßnahme und den sie begleitenden Maßnahmen umfassend rechtlich beraten.

Die Hörmann-Funkwerk Kölleda GmbH (FWK) ist Teil des Geschäftsbereiches Traffic & Control Communication des Funkwerk-Konzerns und hat sich auf die Entwicklung stationärer und mobiler Kommunikations-Systemlösungen für den mobilen Schienenverkehr und Bahninfrastrukturen spezialisiert. Die Verschmelzung ist ein wichtiger Teil der Neuausrichtung der Funkwerk-Gruppe und eingebunden in weitere gesellschaftsrechtliche und betriebliche Umstrukturierungen. Mit der Verschmelzung macht die Funkwerk AG einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung der Neuausrichtung der Funkwerk-Gruppe mit dem Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit und die Ertragskraft zu verbessern.

Berater CMS Hasche Sigle

Eckhart Braun, Corporate, Lead Partner


Dr. Jörg Lips, Corporate


Dr. Andreas Geist, Corporate


Dr. Katja Schönberger, Corporate


Dr. Marion Bernhardt, Labor, Employment & Pensions


Dr. Jan Lostermann, Labor, Employment & Pensions


Dr. Karsten Heider, Capital Markets


Dr. Markus Hirte, Capital Markets

Pressekontakt


[email protected]

Veröffentlichung
PM_Funkwerk_30_08_2012
Download
PDF 170 kB

Personen

Jörg Lips
Dr. Jörg Lips
Partner
Leipzig
Marion Bernhardt
Prof. Dr. Marion Bernhardt
Partnerin
Berlin
Karsten Heider
Dr. Karsten Heider
Partner
Stuttgart
Dr. Katja Schönberger
Mehr zeigen Weniger zeigen