Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät die Stadt Mannheim bei Veräußerung...

CMS Hasche Sigle berät die Stadt Mannheim bei Veräußerung einer Beteiligung an der MVV Energie AG

25/05/2007

Der Hauptausschuss des Gemeinderats der Stadt Mannheim hat in seiner gestrigen Sondersitzung demGemeinderat empfohlen, eine Beteiligung von 16,1 Prozent an der MVV Energie AG an die RheinEnergieAG zu veräußern. Der Gemeinderat wird dem Anteilsverkauf in seiner Sondersitzung am 12. Juni 2007voraussichtlich zustimmen. Die Stadt Mannheim und die RheinEnergie werden auch einenKonsortialvertrag abschließen, um die MVV Energie AG strategisch weiterzuentwickeln und denEinfluss der Stadt Mannheim auf die MVV zu sichern.

Die Stadt Mannheim wird bei der Transaktion, die in Form eines Bietverfahrens durchgeführtwurde, von einem Team aus dem Stuttgarter Büro von CMS Hasche Sigle unter der Federführung von Dr.Jochen Lamb beraten. Innerhalb von nur wenigen Wochen konnten aus einem großen Kreis vonInteressenten in einem mehrstufigen Prozess vier Bieter ausgewählt werden, mit denenunterschriftsreife Verträge verhandelt wurden. Die Empfehlung fiel zugunsten der RheinEnergie aus,weil diese die überzeugendste Kombination aus unternehmerischem Konzept, konsortialvertraglichenRegelungen und Kaufpreis bietet. Synergieeffekte in der Zusammenarbeit beider Unternehmen werdenvor allem in den Bereichen Erzeugung, Beschaffung und Energiehandel, Abrechnung, Mess- undZählerwesen sowie Energiedienstleistungen gesehen.

Der geplante Verbund der beiden Stadtwerke-Konzerne ist ein bedeutender Schritt zum Aufbau einesbundesweiten Stadtwerke-Netzwerkes unter kommunaler Führung, das auch für weitere Partner offenist.
Die Stadt Mannheim wurde in diesem Verfahren ferner von der Investmentbank Dresdner Kleinwortberaten.

Beteiligte Anwälte:
Dr. Jochen Lamb (Federführung)
Dr. Antje Becker
Vladimir Cutura

Kontakt CMS Hasche Sigle:


Dr. Jochen Lamb
Tel.: +49 (0) 711 9764-262
E-Mail: [email protected]

Über CMS Hasche Sigle:

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 480 Anwälten.Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhafte deutsche undinternationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Standorte der Sozietät sind inBerlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowieBrüssel, Belgrad, Moskau und Shanghai.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern;Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com.

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender unabhängiger europäischerAnwaltssozietäten. Über 595 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 4.200Mitarbeiter sind an 48 Wirtschaftsstandorten innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandantenrechts- und steuerberatend tätig.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Ascoli & Cavasola Scamoni(Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich),CMS Cameron McKenna LLP (Großbritannien), CMS DeBacker (Belgien), CMS Derks Star Busmann(Niederlande), CMS von Erlach Henrici (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMSunterhält weltweit 58 Büros in 25 Ländern.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com.