Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Holtzbrinck beim Einstieg...

CMS Hasche Sigle berät Holtzbrinck beim Einstieg in das Handy-TV-Geschäft

19/10/2006

Gemeinsam mit dem Medienkonzern Hubert Burda Media plant die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck,in das Handy-TV-Geschäft einzusteigen.



Burda und Holtzbrinck beteiligen sich zu jeweils einem Drittel an der NEVA Media GmbH.Weitere Gesellschafter der NEVA Media GmbH sind die Gründer Bernd Curanz und Paulus Neef sowieChristiane zu Salm und Horst Piepenburg mit zusammen ebenfalls einem Drittel der Anteile. Die NEVAMedia GmbH gehört zu den Pionieren der Entwicklung von Anwendungen für den neuen technischenStandard DVB-H, der den mobilen Empfang von TV-Programmen, Videos und Mediendiensten auf kleinenHandgeräten wie Handys ermöglicht. DVB-H soll in den kommenden Monaten als weitgehendflächendeckendes Netz für ganz Deutschland aufgebaut werden. Erste Anträge für Plattform-Lizenzenbei den Landesmedienanstalten in Berlin-Brandenburg, Hamburg und Niedersachsen hat NEVA Mediaeingereicht. Die Beteiligung der Verlage an der NEVA Media steht noch unter dem Vorbehalt derZustimmung des Bundeskartellamtes.



Der Stuttgarter CMS Hasche Sigle Partner Dr. Maximilian Grub und sein Team haben dieVerlagsgruppe Georg von Holtzbrinck beraten und anwaltlich die Vertragsverhandlungen mit Burda undNEVA Media geführt.



Berater Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck



CMS Hasche Sigle (Stuttgart)


Dr. Maximilian Grub, Dr. Karsten Heider, Dr. Ulrich Thiem (alle Corporate, M&A)



CMS Hasche Sigle (Köln)


Dr. Pietro Graf Fringuelli (Medienrecht)



Kontakt CMS Hasche Sigle:



Dr. Maximilian Grub


Tel.:+49 (0) 711 / 97 64-322


E-Mail: [email protected]



Über CMS Hasche Sigle:



CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 450Anwälten. Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhaftedeutsche und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. CMS Hasche Sigle istan allen wichtigen Wirtschaftszentren tätig. Standorte der Sozietät sind in Berlin, Düsseldorf,Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowie Brüssel, Belgrad,Moskau, Prag und Shanghai.



CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern;Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com



CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender europäischer Anwaltssozietäten.Über 595 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 4.200 Mitarbeiter sind an 47Wirtschaftsstandorten innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandanten rechts- undsteuerberatend tätig.



Lokale Stärke und eine auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Rechts- undSteuerberatung kombiniert mit einem substanziellen Maß an geschäftlicher und organisatorischerIntegration bilden die Basis für internationale Rechtsberatung auf höchstem Niveau.



CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Ascoli & Cavasola Scamoni(Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich),CMS Cameron McKenna LLP (Großbritannien), CMS DeBacker (Belgien), CMS Derks Star Busmann(Niederlande), CMS von Erlach Henrici (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMSunterhält 57 Büros in 23 Ländern in West- and Zentraleuropa, Nord- und Südamerika, Asien andNordafrika.



Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com .