Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Investorengruppe beim Management-Buy-out...

CMS Hasche Sigle berät Investorengruppe beim Management-Buy-out von MAN Logistics

30/05/2005

Eine Investorengruppe um Geschäftsführer Stefan Seidl hat die MAN Logistics GmbH, Heilbronn, imRahmen eines Management-Buy-outs von der MAN AG, München, übernommen. Die MAN Gruppe setzt damitden eingeschlagenen Kurs fort, sich von Randaktivitäten zu trennen, die nicht zu den KernbereichenNutzfahrzeuge, Industriedienstleistungen, Drucksysteme, Dieselmotoren und Turbomaschinen gehören.

Seidl ist seit 1997 Mitglied der Geschäftsführung und wird nun geschäftsführenderGesellschafter der Nachfolgegesellschaft MLOG Logistics GmbH. Zum Produktprogramm des Unternehmensgehören automatische Hochregallager, Regalbediengeräte und Fördertechnik, einschließlichdazugehöriger Dienstleistungen. MLOG beabsichtigt, die erfolgreichen Kernbereiche Neuanlagen,Service und Modernisierung von automatischen Hochregallagern weiter auszubauen und sich stärker alsbisher im profitablen Markt des Systemgeschäfts zu positionieren. Bereits heute ist MLOGinternational als Generalunternehmer bei technisch anspruchsvollen Projekten wie dem Bau vonTiefkühl- oder Gefahrstofflagern tätig.

Für CMS Hasche Sigle berieten die Frankfurter Partner Dr. Oliver Wolfgramm und Dr. JoachimDietrich sowie die Associates Till Liebau,
Markus Rasner und Anja Dombrowsky.


Berater:

Investorengruppe:
CMS Hasche Sigle, Frankfurt
Dr. Oliver Wolfgramm, Partner, Corporate/M&A
Dr. Joachim Dietrich, Partner, Corporate/M&A
Till Liebau, Associate, Corporate /M&A
Markus Rasner, Associate, Corporate/M&A
Anja Dombrowsky, Associate, Arbeitsrecht

MAN AG:
Inhouse
Dr. Hendrik Höhfeld


Kontakt CMS Hasche Sigle:
Dr. Oliver Wolfgramm
Tel.: +49 (0) 69 / 71701-322
E-Mail: [email protected]



Hintergrund

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 420Anwälten. Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhaftedeutsche und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

CMS Hasche Sigle ist an allen wichtigen Wirtschaftszentren tätig. Standorte der Sozietät sindin Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresdensowie Brüssel, Belgrad, Moskau, Prag und Shanghai.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern;Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender europäischer Anwaltssozietäten.Über 575 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 3.800 Mitarbeiter sind anWirtschaftsstandorten in 24 Ländern innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandanten rechts-und steuerberatend tätig.

Lokale Stärke und eine auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Rechts- undSteuerberatung kombiniert mit einem substanziellen Maß an geschäftlicher und organisatorischerIntegration bilden die Basis für internationale Rechtsberatung auf höchstem Niveau.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Cavasola Scamoni (Italien),CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich), CMS CameronMcKenna (Großbritannien), CMS DeBacker, CMS Derks Star Busmann (Niederlande), CMS von ErlachKlainguti Stettler Wille (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMS unterhält 57Büros in 24 Ländern in West- and Zentraleuropa, Nord- und Südamerika, Asien and Nordafrika.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com .