Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Laukien Familie bei der Veräußerung...

CMS Hasche Sigle berät Laukien Familie bei der Veräußerung der Bruker BioSpin für 620 Mio. Euro

07/12/2007

Die an der NASDAQ gelistete Bruker BioSciences Corporation erwirbt die Bruker BioSpin Gruppe vonder Laukien Familie für einen Kaufpreis von umgerechnet 620 Millionen Euro, der in bar und inAktien gezahlt wird. CMS Hasche Sigle hat unter Federführung des Frankfurter Partners Dr. HendrikHirsch den alleinigen Eigentümer - die Familie Laukien - bei diesem Verkauf umfassend beraten. DieTransaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre von Bruker BioSciencesCorporation und zuständiger Kartellbehörden. Mit einer Zustimmung ist Anfang 2008 zurechnen.

Bruker entwickelt und vertreibt analytische Instrumente, wie z.B. Spektroskope, die auf demGebiet der Biotechnologie, der Genforschung, bei der Entwicklung von Medikamenten und der Analysevon Lebensmitteln Verwendung finden. Kunden von Bruker sind vor allem Hochschulen, Forschungslaborsund die chemische sowie pharmazeutische Industrie.

Als neuer Teil der Bruker BioSciences Corporation tritt die Bruker Biospin Gruppe neben dieBereiche Bruker Daltonics, Bruker Optics und Bruker AXS. Hauptstandorte der Unternehmensgruppe sinddie Schweiz, Deutschland, Frankreich und die USA. Weltweit werden mehr als 25 Firmenstandorte undüber 70 Vertretungen in 60 Ländern unterhalten. Bruker beschäftigt weltweit mehr als 3700Mitarbeiter. Die Umsatzerwartungen der Unternehmensgruppe belaufen sich für 2007 auf mehr als 900Millionen US Dollar.

Berater Laukien Familie
CMS Hasche Sigle
Dr. Hendrik Hirsch (Corporate, M&A)

Berater Bruker BioSciences Corporation
Dewey & LeBoeuf

Kontakt CMS Hasche Sigle

Dr. Hendrik Hirsch
Tel.: +49 (0) 69 / 71 701 – 226
E-Mail: [email protected]

Über CMS Hasche Sigle

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 500 Anwälten.Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhafte deutsche undinternationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. Standorte der Sozietät sind inBerlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowieBrüssel, Belgrad, Moskau und Shanghai.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern;Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender unabhängiger europäischerAnwaltssozietäten. Über 595 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 4.200Mitarbeiter sind an 48 Wirtschaftsstandorten innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandantenrechts- und steuerberatend tätig.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Ascoli & Cavasola Scamoni(Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich),CMS Cameron McKenna LLP (Großbritannien), CMS DeBacker (Belgien), CMS Derks Star Busmann(Niederlande), CMS von Erlach Henrici (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMSunterhält weltweit 58 Büros in 25 Ländern.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com.