Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Lehman Brothers und die Projektgesellschaft...

CMS Hasche Sigle berät Lehman Brothers und die Projektgesellschaft Zweibrücken Outlet Village bei der Veräußerung der designer outlets Zweibrücken

27/10/2005

Die Trading Places NV, eine belgische Property Holding unter Beteiligung der schottischen Kenmore Gruppe, hat im Wege eines Asset Deals die Grundstücke und den Geschäftsbetrieb des designer outlets Zweibrücken erworben. Der Kaufpreis betrug rund 50 Millionen Euro.

Unter Federführung der Partner Dr. Hermann Stapenhorst (Real Estate) und Dr. Thomas Meyding gemeinsam mit Dr. Claus-Peter Fabian (beide Corporate) beriet ein Team von CMS Hasche Sigle die Verkäuferin des Designer Outlets, die Zweibrücken Outlet Village GmbH & Co. KG, bei dem Verkauf an die Zweibrücken Factory Outlet NV. Zugleich wurde auch der bisherige Mehrheitsgesellschafter der Verkäuferin, die Outlet Centres International GmbH, an der mittelbar die US-amerikanische Investmentbank Lehman Brothers beteiligt ist, beim Erwerb der Gesellschaftsbeteiligungen des Minderheitsgesellschafters beraten.

Die designer outlets Zweibrücken sind mit 11.000 qm Verkaufsfläche, über 55 Designer-Marken und durchschnittlich 1,25 Millionen Besuchern pro Jahr das größte Designer Outlet in Deutschland. Die bisherigen Management- und Mitarbeiterstrukturen unter Leitung der in London ansässigen Betreibergesellschaft Outlet Centres International werden von dem Eigentümerwechsel nicht berührt.

Berater Lehman Brothers, Outlet Centres International GmbH und Zweibrücken Outlet Village GmbH & Co. KG

CMS Hasche Sigle
Real Estate
Dr. Hermann Stapenhorst, Partner (Real Estate)
Dr. Matthias Kuß, Partner; Dr. Kai Hamdorf, Associate (beide Real Estate Due Diligence)
Corporate
Dr. Thomas Meyding, Partner (Corporate)
Dr. Claus-Peter Fabian, Partner (Corporate)
Dr. Peter Ruby, Partner (Corporate)
Dr. Rainer Herschlein, Associate (Corporate)
Dr. Marc Seibold, Associate (Corporate Due Diligence)
Nargisa Wolter-Rossteutscher (Employment)
Roland Wutzke (Tax)

Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Hermann Stapenhorst
Tel.: +49 (0)30 / 20360-144
E-Mail: [email protected]

Dr. Thomas Meyding
Tel.: +49 (0)711 / 9764-388
E-Mail: [email protected]

Über CMS Hasche Sigle:

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 420 Anwälten. Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhafte deutsche und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen.

CMS Hasche Sigle ist an allen wichtigen Wirtschaftszentren tätig. Standorte der Sozietät sind in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowie Brüssel, Belgrad, Moskau und Prag.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern; Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender europäischer Anwaltssozietäten. Über 575 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 3.800 Mitarbeiter sind an Wirtschaftsstandorten in 24 Ländern innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandanten rechts- und steuerberatend tätig.

Lokale Stärke und eine auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Rechts- und Steuerberatung kombiniert mit einem substanziellen Maß an geschäftlicher und organisatorischer Integration bilden die Basis für internationale Rechtsberatung auf höchstem Niveau.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Ascoli & Cavasola Scamoni (Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich), CMS Cameron McKenna LLP (Großbritannien), CMS DeBacker (Belgien), CMS Derks Star Bus-mann (Niederlande), CMS von Erlach Henrici (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMS unterhält 57 Büros in 24 Ländern in West- and Zentraleuropa, Nord- und Südamerika, Asien and Nordafrika.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter
www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com .