Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Mayfair bei Veräußerung...

CMS Hasche Sigle berät Mayfair bei Veräußerung der Puma Anteile an PPR

10/04/2007

Mayfair, die Beteiligungsgesellschaft der Geschwister Günter Herz und Daniela Herz- Schnoeckel,veräußert ihren Anteil von 27,1 % der Puma AG an die französische Luxusgütergruppe PinaultPrintemps Redoute (PPR). Je Aktie zahlt PPR 330 EUR an Mayfair. Mayfair war im Mai 2005 bei Pumaeingestiegen und unterstützte den drittgrößten Sportartikelhersteller unter anderem beim Rückkaufder Lizenzen für China, Taiwan, Argentinien, Mexiko und Kanada. Die Entwicklung neuerProduktkategorien, wie Golf-, Schwimm- und Segelausrüstung wurden durch das Investment mitgetragen.Mayfair hat trotz längerfristigen Investitionsinteresses der PPR Offerte auch aufgrund dereindrucksvollen Entwicklung von Puma und dem positiven Angebot der französischen Gruppe zugestimmt.Aus der Verbindung von Puma und PPR ergeben sich hervorragende Geschäftsimpulse. Als eine derweltweit führenden Luxusgütergruppen verfügt PPR über ein umfassendes Design – Know-how, das zurweiteren Entwicklung von Puma als einer der führenden Marken für Sport und Lifestyle Produktebeitragen wird.

Berater Mayfair
CMS Hasche Sigle

Dr. Christian von Lenthe (M&A, federführend)
Dr. Henrik Drinkuth (Aktienrecht; Übernahmerecht)
Dr. Jochen Schlotter (Aktienrecht, Übernahmerecht)
Dr. Tim Reher (Kartellrecht)
Dr. Hilke Herchen (Corporate)


Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Christian von Lenthe
Tel.: +49 (0) 40 / 3 76 30 - 317
E-Mail: [email protected]