Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät Merck bei der Platzierung...

CMS Hasche Sigle berät Merck bei der Platzierung seiner ersten Euro Benchmark Anleihe

07/12/2005

Die Merck KGaA, Darmstadt, hat erfolgreich seine erste Euro Benchmark Anleihe am europäischenKapitalmarkt begeben. Das Volumen der Emission beläuft sich auf 500 Mio. Euro mit einer Laufzeitvon 7 Jahren. Der Coupon der Anleihe beträgt 3,75 Prozent und der Ausgabepreis 99,716 Prozent, waseinem Zinsaufschlag von 47 Basispunkten über der Swapmitte entspricht. Die Anleihe wird zum Handelan der Luxemburger Börse eingeführt. Unter Federführung des Frankfurter Partners Dr. Andreas Zannerberiet CMS Hasche Sigle die Merck KGaA bei der Platzierung. Konsortialführende Banken waren ABNAMRO, Citigroup und Dresdner Kleinwort Wasserstein.

Die Liquidität aus der Anleihebegebung wird für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet undersetzt bislang von Banken bereitgestellte bilaterale Kreditlinien. Insgesamt wird durch dieseTransaktion die Laufzeitenstruktur der Finanzierungszusagen verbessert. Gleichzeitig nutzt Merckdie derzeit günstigen Marktgegebenheiten, um neue Investorenkreise für sich zu gewinnen. Die MerckKGaA verfügt über ein ‚Baa1’ Rating von Moody’s mit positivem Ausblick und einem ‚BBB+’ Rating vonStandard & Poor’s mit stabilem Ausblick.


Berater Merck KGaA:
CMS Hasche Sigle
Dr. Andreas Zanner, Partner, Frankfurt (Federführung)
Philipp Melzer, Frankfurt


Kontakt CMS Hasche Sigle:

Dr. Andreas Zanner
Tel.: +49 (0)69 / 71701-139
E-Mail: [email protected]

Über CMS Hasche Sigle:

CMS Hasche Sigle ist eine der führenden deutschen Anwaltssozietäten mit mehr als 420Anwälten. Die Sozietät deckt den gesamten Bereich des Wirtschaftsrechts ab und berät namhaftedeutsche und internationale Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. CMS Hasche Sigle istan allen wichtigen Wirtschaftszentren tätig. Standorte der Sozietät sind in Berlin, Düsseldorf,Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Stuttgart, Chemnitz, Dresden sowie Brüssel, Belgrad,Moskau und Prag.

CMS Hasche Sigle ist eine Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern;Registerangaben/Liste der Partner unter www.cms-hs.com

CMS Hasche Sigle ist Mitglied von CMS, der Allianz führender europäischer Anwaltssozietäten.Über 575 Partner, insgesamt 2.000 Anwälte und Steuerberater und rund 3.800 Mitarbeiter sind anWirtschaftsstand-orten in 24 Ländern innerhalb und außerhalb Europas für unsere Mandanten rechts-und steuerberatend tätig.

Lokale Stärke und eine auf die Erfordernisse des Marktes zugeschnittene Rechts- undSteuerberatung kombiniert mit einem substanziellen Maß an geschäftlicher und organisatorischerIntegration bilden die Basis für internationale Rechtsberatung auf höchstem Niveau.

CMS gehören neben CMS Hasche Sigle die Sozietäten CMS Adonnino Ascoli & Cavasola Scamoni(Italien), CMS Albiñana & Suárez de Lezo (Spanien), CMS Bureau Francis Lefebvre (Frankreich),CMS Cameron McKenna LLP (Großbritannien), CMS DeBacker (Belgien), CMS Derks Star Busmann(Niederlande), CMS von Erlach Henrici (Schweiz) und CMS Reich-Rohrwig Hainz (Österreich) an. CMSunterhält 57 Büros in 24 Ländern in West- and Zentraleuropa, Nord- und Südamerika, Asien andNordafrika.

Weitere Informationen über CMS Hasche Sigle finden Sie unter
www.cms-hs.com und über die CMS Allianz unter www.cmslegal.com .