Home / Presse / CMS Hasche Sigle berät MGPA bei Kauf des Einkaufszentrum...

CMS Hasche Sigle berät MGPA bei Kauf des Einkaufszentrum KOMM in Offenbach

19/07/2012

Frankfurt a.M. – Das Private-Equity-Beratungsunternehmen MGPA hat für einen nordamerikanischen institutionellen Investor das Offenbacher Einkaufszentrum KOMM von HOCHTIEF Projektentwicklung erworben.

Ein Team um Lead Partner Heinrich Schirmer hat MGPA und den Investor bei der Transaktion beraten.

Das Einkaufszentrum liegt in der Innenstadt von Offenbach und hat 21.750 Quadratmeter Mietfläche. Auf drei Ebenen ist Platz für 60 Geschäfte und Gastronomie sowie Büro- und Serviceflächen. Das eigene Parkdeck bietet 200 Stellplätze und 425 weitere Stellplätze im angrenzenden Parkhaus. Derzeit sind 96 Prozent der Einzelhandelsflächen und 77 Prozent der Büroflächen vermietet.

Berater CMS Hasche Sigle

Heinrich Schirmer, Real Estate, Lead Partner
Dr. Thomas Link, Tax
Johanna Hofmann,
Simonetta Hahn,
Sarah Beckermann,
Sebastian Bergenthal,
Dr. Steffen Gratz,
Dr. Holger Langer,
Dr. Enrico Gaedtke, alle Real Estate
Julius Hirtz, Tax

Pressekontakt
[email protected]

Pressemitteilungen
PM_MGPA_KOMM_19_07_2012
Download
PDF 169,3 kB

Personen

Foto von Heinrich Schirmer
Heinrich Schirmer
Partner
Frankfurt
Foto von Thomas Link
Dr. Thomas Link
Partner
Frankfurt
Johanna Hofmann, Immobilienökonom (IREBS)
Rechtsanwältin
Simonetta Hahn, LL.M. (Köln/Paris)
Julius Hirtz, LL.M. (Auckland)
Mehr zeigen Weniger zeigen